Besonderes Engagement im Fach Spanisch

Die Teilnahme an Wettbewerben in den Fremdsprachen wird seit vielen Jahren am Grimmels gefördert. Vor wenigen Tagen bedankte sich Fachbereichsleiterin Sabine Hartmann bei Leonie Álvarez Grischkat (7.1) und Samantha Utrillas Wieland (9.2) für das Engagement der beiden Schülerinnen im Fach Spanisch. Zusammen mit Frau Kring und Frau Brandt von der Fachschaft Spanisch gratulierte Frau Hartmann Leonie und Samantha, die Spanisch als erste Fremdsprache seit der 5. Klasse lernen, zu ihren Erfolgen in diesem Schuljahr. So war Leonie im Mai vom Finale des spanischen Vorlesewettbewerbs „Leo, leo“  mit einem 3. Platz ans Grimmels zurückgekehrt, Samantha hatte sich am Bundeswettbewerb Fremdsprachen beteiligt und einen 2. Preis für ihre herausragenden Leistungen in Spanisch erhalten. Darüber hinaus konnte sich Samantha dann völlig unerwartet über eine weitere Auszeichnung freuen. Im Namen der Fachschaft Spanisch überreichte ihr Frau Kring den Preis des Deutschen Spanischlehrer-Verbandes, Landesverband Hessen.  Die Preisträger müssen neben sehr guten Leistungen auch nachweisen, dass sie sich für das Fach in besonderem Maße engagieren. Die Urkunde und ein Bücherscheck sollen zugleich Anerkennung für die erbrachten Leistungen sowie Ansporn für zukünftiges Engagement sein. Samantha und Leonie wollen auf jeden Fall beim nächsten  Bundeswettbewerb Fremdsprachen teilnehmen und hoffen, dass sich mit ihnen noch viele Grimmels für den Wettbewerb anmelden.      

(Informationen zum Wettbewerb in Englisch, Französisch, Spanisch oder Latein unter https://www.bundeswettbewerb-fremdsprachen.de   Anmeldeschluss: 06. Oktober 2018!)

(Sabine Hartmann)