GGG-Mannschaft qualifiziert sich im Beachvolleyball für den Landesentscheid

Bei relativ kühlen Temperaturen und andauernden Regenschauern fanden im Rahmen von „Jugend trainiert für Olympia“ am Mittwoch, den 08.05., in Frankfurt-Rödelheim die Spiele für den Regionalentscheid der Jahrgänge 2002 bis 2005 in der Sportart „Beachvolleyball“ statt.

Zum ersten Mal war eine Mannschaft des GGG gemeldet, bestehend aus einem Mädchen-, einem Jungen- und einem Mixed-Team. Während das Mädchenteam ohne Satzverlust durch das Turnier kam und auch im Mixed lediglich in der Endspielpaarung ein dritter Entscheidungssatz fällig wurde, mussten sich die Jungs – trotz ihres sehr engagierten Einsatzes – den volleyballerfahreneren Gegnern geschlagen geben. Da jedoch die Ergebnisse von jeweils drei Spielen (Mädchen, Jungen, Mixed) zur Ermittlung der Siegermannschaft zusammengefasst werden, stand am Ende des Turniertages das GGG-Team vor den Mannschaften aus Freigericht, Rödermark, Hanau und Frankfurt als Turniersieger fest.

Weiterlesen

Grimmels mit komplettem Medaillensatz

Leichtathletikmannschaften ergattern allesamt einen Platz auf dem Siegerpodest

Alle drei Leichtathletikschulmannschaften erkämpften beim Regionalentscheid einen Platz auf dem Siegertreppchen. Als Siegerinnen gingen die Mädchen im Wettkampf drei vom Platz, Zweite wurden die Mädchen im Wettkampf zwei und auf Rang drei landeten die Jungs im Wettkampf zwei. Die beiden Mädchenmannschaften haben sich damit für den Landesentscheid, der am 12. Juni in Gelnhausen ausgetragen werden wird, qualifiziert.

Weiterlesen

Grimmels-Sportkollegium erwirbt Rettungsschwimmabzeichen Bronze

Der Praxis folgt nach den Osterferien die Theorie

Am letzten Schultag vor den Osterferien fand für alle interessierten Sportlehrer im Hallenbad Gelnhausen die Ausbildung zum Deutschen Rettungsschwimmabzeichen Bronze statt. Der Erwerb dieses Abzeichens ist Voraussetzung dafür, Schwimmunterricht erteilen zu dürfen und muss alle 5 Jahre aufgefrischt werden. N. Günther, seit letztem Jahr Rettungsschwimm-Ausbilder und Prüfer bei der DLRG, leitete die Veranstaltung.

Weiterlesen

Vize-Meister beim Landesentscheid Gerätturnen WK IV

Jungenmannschaft des Grimmels überrascht beim Landesentscheid

Am Mittwoch, den 27.02.2018, traten die Turner und Turnerinnen des Grimmels mit einer Mädchen- und einer Jungenmannschaft beim Landesentscheid des schulsportlichen Wettbewerbs „Jugend trainiert für Olympia“, Wettkampf IV, im Jugendsportzentrum Sensenstein bei Kassel an.

Weiterlesen

We’re still standing

Saalbach Hinterglemm Gruppe 2 

Momentan sind die Klassen 8.4 und 8.5 zusammen mit Hr. Günther, Hr. Altvater, Fr. Noll und Fr. Körner in Österreich. Unterstützt werden sie stets kompetent und stimmgewandt von Hr. und Fr. Eichmann, sowie Thorben und Amelie, zwei Studenten der Sportuni in Köln. Neben dem alltäglichen Skifahren, steht die Pflege der Schienbeine, die Jagd nach diversen Mördern und Werwölfen, Poker spielen oder auch gemeinsames Singen auf dem Programm, sodass alle abends fix und fertig ins Bett fallen und sich schon auf den nächsten Tag freuen. 

Weiterlesen

Basketball-Team des Grimmels erreicht Platz drei beim Regionalentscheid

Am 11.12.2018 nahm die Schulmannschaft der Jungen WKII des Grimmelshausen-Gymnasiums am Regionalentscheid Basketball in Offenbach teil. Auf Grund der sehr starken gegnerischen Mannschaften konnte das GGG-Team nur ein Spiel von insgesamt drei gewinnen. Der errungene dritte Platz reicht leider nicht zur Qualifikation für den Landesentscheid. Ein besonderer Dank geht an Freddy Fehl und Dennis Kirch für das Coaching der Mannschaft. Begleitet wurde die Schulmannschaft von Stephen Franz.

Weiterlesen

Qualifikation zum LandesentscheidGerätturnen WK II

Mädchenmannschaft des Grimmels überzeugt beim Regionalentscheid
Am 12. Dezember 2018 startete das Grimmelshausen-Gymnasium mit einer Mädchenmannschaft beim Regionalentscheid Gerätturnen Wettkampf II in Lieblos und erreichte dort die Qualifikation für den Landesentscheid am 06. Februar 2019.
Die Turnerinnen des Grimmels zeigten an allen vier Geräten eine durchweg souveräne und stabile Leistung, selbst am Balken verlief der Wettkampf mit lediglich einem Sturz sehr positiv. Mit insgesamt 192 Punkten belegten sie den zweiten Platz hinter dem Franziskaner-Gymnasium aus Großkrotzenburg.
Betreut wurden die Turnerinnen von Sportlehrerin Kathrin Noll.

Weiterlesen
1 2 3 4