Deutsch

Das Fach Deutsch am GGG

In der Unterstufe liegt der Schwerpunkt im Fach Deutsch zunächst in der Vermittlung von grundlegenden Kenntnissen in Grammatik, Orthografie und Zeichensetzung. Da die Schüler/innen von verschiedenen Grundschulen mit teilweise unterschiedlichen pädagogischen Konzepten kommen, dient vor allem der Deutschunterricht in der Jahrgangsstufe 5 der Angleichung des Lernstandes im Bereich Lesen und Schreiben auf ein gemeinsames Niveau. Neben der Wissenschaftlichen Bibliothek, die vor allem für die Schüler der Oberstufe gedacht ist, steht den Schülern/innen der Unter- und Mittelstufe das „Grimmels-Buchland“ mit einem großen Angebot an Kinder- und Jugendliteratur offen.

Im Verlauf der Mittelstufe (8. bis 10.Klasse) sollen den Schülern/innen grundlegende methodische Kenntnisse zur schriftlichen und mündlichen Analyse von literarischen Texten sowie Sachtexten vermittelt werden. Ein besonderer Schwerpunkt an unserer Schule liegt in der Entwicklung der rhetorischen Fähigkeiten. Aus diesem Grund nimmt die Schule regelmäßig an „Jugend debattiert“ teil und richtet seit vielen Jahren den Kreisentscheid dieses bundesweiten Wettbewerbs aus.

Vor allem in Hinblick auf jene Fächer, welche die schriftliche oder mündliche Analyse oder Erörterung von Texten voraussetzen, sollen die Schüler/innen in der Eingangsphase der Oberstufe in die Grundlagen des wissenschaftlichen Arbeitens eingeführt werden. Sie sollen sich allerdings nicht nur mit der rein gedanklichen Erschließung fremder Texte befassen, sondern zugleich zum eigenständigen, kreativen Umgang mit Literatur angeregt werden. Aus diesem Grund gibt es schon seit einigen Jahren für alle Jahrgangsstufen einen literarischen Schreibwettbewerb, an dem viele Schüler und Schülerinnen unserer Schule teilnehmen.

Ausstattung des Fachbereichs

– „Grimmels Buchland“

– Wissenschaftliche Bibliothek

Leistungskurse:

Im Fach Deutsch werden in der Qualifikationsphase fortlaufend ein bis zwei Leistungskurse pro Jahrgangsstufe angeboten.

Wettbewerbe:

– Vorlesewettbewerb in der 6.Jahrgangsstufe

– Wettbewerb kreatives  Schreiben (alle Jahrgangsstufen)

– „Jugend debattiert“ (in der Mittelstufe ab Klasse 8; Oberstufe)

Förderunterricht:

– Förderkurse in der Klasse 5 und 6

– LRR-Kurs für Schüler/innen, denen durch Beschluss der Klassenkonferenz eine LRR-Förderung zuerkannt wurde

Arbeitsgemeinschaften und besondere Veranstaltungen:

– Theater AG (ab Klasse 9)

– Märchentheater in der 5.Jahrgangsstufe

– Besuch von Theatervorstellungen (in der Oberstufe in Zusammenarbeit mit dem Fach DS)

– Veranstaltungen zum Thema Literatur am „Tag des Buches“

Vergleichsarbeiten:

– Klasse 6: 2.Halbjahr (Schwerpunkt Grammatik)

– Klasse 8: 2.Halbjahr (Inhaltsangabe)

– Q2: 1. oder 2.Halbjahr (Themenstellung wird bestimmt durch die jeweils gültige Liste von Pflichtlektüren für das Abitur)

Stundentafel und Anzahl der Arbeiten:

Klasse: 5 6 7 8 9 10 E Q1-2 Gk/Lk Q3-4 Gk/Lk
Stundenzahl 5 4 4 3 4 4 3 4/5 4/5
Anzahl der schriftlichen Arbeiten 5 5 4 4 4 4 4 4 4