Eine gute Schulzeit ist wie Musik

Benefizkonzert der Ehemaligen am GGG

Dass es in der Musik wie auch in der Schule Stücke in Dur und in Moll gibt, ist jedem bekannt.
Die Aula der Grimmelshausenschule bot am Sonntag, dem 13.April unter dem viel sagenden Titel „Eine gute Schulzeit ist wie Musik“ den Rahmen für das „Benefizkonzert der Ehemaligen“.

Unter der musikalischen Leitung von Nathalie Baron hatten sich auch in diesem Jahr ehemalige
und auch einige noch aktive „Grimmels“ zusammengefunden, um einem begeisterten Publikum
gut zwei Stunden Musik und Ballett zu bieten. Der Erlös der Benefizveranstaltung kommt der wissenschaftlichen Bibliothek der Grimmelshausenschule zugute.

Unter den Gästen fanden sich u. a. die ehemalige Vorsitzende des Schulelternbeirates Prof. Dr. Karin Metzler-Müller, der ehemalige Schulleiter des GGG Heiner Kauck ebenso wie Dr. Georg Beck, der vor vielen Jahren die wissenschaftliche Bibliothek der Grimmelshausenschule begründet hatte.

Die Moderation der Veranstaltung lag in den Händen von Dr. Rolf Müller (MdL), selbst ehemaliger Schüler und später auch Lehrer am GGG. In der Pause versorgte der Schulelternbeirat in Zusammenarbeit mit der SV die Gäste mit Getränken.

Die Mitwirkenden:

Wolfgang Runkel (ABI 2001), Ballett- und Jazztanzschule Uffelmann und Runkel
(mit Nora Battenberg, Leonie Weiss, Ida Schmitt-Bylandt, Anneke Appl, Bianka Bunde, Lisa Emmerich, Melanie Hartmann, Ann-Kristin Kayser, Anna Hein, Jonas Unden, Elena Weigelt, Lea Pollmann, Chiara Remmel, Carolin Schaefer, Sara Günther, Johanna Jurek, Laura Kühner, Teresa Werner, Alina Schiffer, Jessica Priem, Viviane Dorp, Jennifer Gwozdz, Wencke Ruppenkamp), Carsten Helfrich (ABI 1994), Nathalie Baron (ABI 1995) Maurice Lenhard (Kl. 10.3), Jeremy Wink (ABI 2008), Jasmin Rasch (ABI 2007), Benedict Blaumeiser (ABI 2007), Christine Heinrich (Lehrerin am GGG), Carsten Helfrich, Juliane Schöne (ABI 2007), Maria Schwarzacher, Stephan Schwarzacher,
Lorenz Seehofer, Clara Schwarzacher (Kl. 11.1)