Elternspende

SEB-Termine SEB-Protokolle SEB-Vorstand SEB-Weblinks Elternspende


Liebe Eltern!

Das GGG hat derzeit sicher eine „über dem Standard“ liegende Ausstattung. Vieles hiervon wird durch den Schulträger abgedeckt. Aber, und das wissen wir alle, auch hier muss gekürzt und gespart werden. Wir alle wollen, dass unsere Kinder weiterhin in einem Umfeld, das „über dem Standard“ liegt lernen können. Der Gedanke „das zahle ich doch schon mit meinen Steuern“ ist leider so heute nicht mehr richtig. Wer mehr will, muss auch bereit sein selbst mehr zu leisten. Die Elternspende finanzierte Projekte, einmalig oder auch fortlaufend, die sonst nicht möglich wären und der gesamten Schulgemeinde zugute kommen. Sie macht die Schule lebendiger, freundlicher und schöner, aber sie braucht dringend die Solidarität der Schulgemeinschaft, denn das Spendenaufkommen ist in den letzten Jahren leider massiv rückläufig!

Wenn jeder von uns Eltern nur 1.- Euro im Monat spendet, verdreifacht sich das Spendenaufkommen! Übrigens, die Elternschaft allein entscheidet über die Verwendung der gespendeten Mittel.

Es sind unsere Kinder und es ist unsere Schule, die wir unterstützen. Weitere Informationen zum Thema Elternspende finden Sie im SEB Flyer Elternspende 2016

Empfänger: Elternspende GGG
IBAN: DE75507500940039000435
BIC: HELADEF1GEL

Bei Spenden bis zu 200 € wird der Überweisungsbeleg vom Finanzamt anerkannt, bei höheren Beträgen oder auf Wunsch stellen wir Ihnen gern eine Spendenquittung aus. Natürlich kann eine Elternspende auch als „Barzahlung“ im verschlossenen Umschlag im Sekretariat abgegben werden. Der SEB Vorstand steht Ihnen auch gerne bei Fragen zur Verfügung.

Der SEB Vorstand


 Verwendung der Elternspende

Mit der folgenden Aufstellung möchten wir Ihnen ganz aktuell einen Eindruck vermitteln, für welche Anschaffungen Ihr Geld verwendet wird (im Detail wird hier auf den SEB-Sitzungen allen Klassenelternbeiräten berichtet und die Kasse wird von den gewählten Kassenprüfern entsprechend geprüft):

  • November 2016: Zuschuss Schüleraustausch Clamecy (Frankreich) und Istra (Russland)
  • Oktober 2016:  Zuschuss Sitzecke im Verbindungsgang zwischen den Gebäuden A und C
  • März 2016: Zuschuss erster Bauabschnitt „Neugestaltung Schulhof“
 letzte Aktualisierung 19. November 2016 by MAK