Freiwilliges soziales Jahr: Grimmels-Gemeinde dankt Delila Lohn

Einsatz und Engagement in allen Bereichen des Schullebens

Schnell hat sich Delila Lohn in den verschiedenen Arbeitsbereichen eingefunden gehabt und war als große Hilfe in allen ihren Tätigkeitsfeldern nicht mehr wegzudenken vom Grimmels. Sie selbst sagt: „In nur kurzer Zeit bin ich zu einer echten Grimmels geworden und es hat mir richtig gut gefallen hier!“

Die Aufgabenbereiche waren vielfältig. Dazu gehörte auf jeden Fall die Betreuung einer eigenen Gruppe in der Pädagogischen Mittagsbetreuung, Dienst im Caféhaus und in der Wissenschaftlichen Bibliothek, Mithilfe im Geschäftszimmer oder die Unterstützung der Hausmeister. Schülerinnen und Schüler leitete Delila beim Pausenverkauf an und sorgte damit dafür, dass die von Ingrid Ström zubereiteten Gebäckstücke in den Pausen an einer zusätzlichen Theke vor den Musikräumen verkauft werden konnten. Delila unterstützte aber auch Lehrerinnen und Lehrer bei der Aufsicht während Klassenfahrten und Ausflügen. „Da kommt man mal ein bisschen rum und mit den Schülerinnen und Schülern machen die Ausflüge auch immer viel Spaß“, sagt Delila über ihre Einsätze bei den Ausflügen. Darüber hinaus hat sie auch bei den 5er Klassentagen mitgewirkt und das Team der Ansprechbar bei der Durchführung unterstützt. Auch beim Projekt „Grimmels goes Playback“ war sie im Team dabei und hat hinter den Kulissen fleißig mitgeholfen. Die Schulgemeinde des Grimmels sagt Delila ein ganz herzliches Dankeschön für ihren Einsatz und wünscht alles Gute für die beginnende Studienzeit.

Die FSJ-Stelle am Grimmels gibt es seit 6 Jahren. Sie wird in Zusammenarbeit mit dem Bund der Deutschen Katholischen Jugend (BDKJ) als Träger ausgeschrieben. Der BDKJ richtet auch die 5 gesetzlich vorgeschriebenen Seminarwochen für die Teilnehmer des FSJ aus. Für den neuen Jahrgang ab dem Sommer 2020 suchen wir auch einen neuen Bewerber/in für unsere FSJ-Stelle. Bei Interesse bitte im Geschäftszimmer melden.