Mediatoren

Im Mittelpunkt unserer Arbeit steht die Verbreitung und Weiterentwicklung der Verständigung in Konflikten. Ausgangspunkt dabei ist die Erkenntnis, dass Konfliktpartner fähig sind, gemeinsam eine für beide akzeptable Lösung zu finden. Das setzt voraus, dass die Beteiligten in ein Gespräch kommen, damit
sie sich über ihren Konflikt austauschen und alle Meinungen und Sichtweisen
gehört werden können. An dieser Stelle kommen wir als Mediatoren ins Spiel,
denn die meisten Menschen benötigen bei diesem Schritt Unterstützung.
Um für diesen Fall gut vorbereitet zu sein, bieten wir einen Grund- und
Aufbaukurs für die Klassenstufen 8-Q1 an, in denen ihr das Handwerk zum
Schülermediator erlernen könnt. Grundlagen der Streitschlichtung, der
Kommunikation und der Teambildung stehen im Mittelpunkt der Ausbildung,
die spielerisch und praxisnah vermittelt werden.
Die erlernten Grundlagen könnt ihr nicht nur in der Streitschlichtung
anwenden, sondern auch für euch persönlich nutzen. Ihr lernt viel über eure
Persönlichkeit und wie Konflikte vermieden werden können. Außerdem ist die
Mediation eine Möglichkeit, ehrenamtliche Tätigkeiten kennenzulernen und
Verantwortung zu übernehmen. Alles Dinge, die euch auch später im
Berufsleben weiterhelfen können. Für den Lebenslauf erhaltet ihr zudem ein
Zertifikat über eure Tätigkeit.
Nicht zuletzt steht natürlich auch der Spaß bei unseren regelmäßigen Treffen im Vordergrund.
Wenn euch die Arbeit als Schülermediator anspricht und ihr Interesse habt
unser Team zu verstärken, um eine Anlaufstelle für Schüler/innen in
Konfliktsituationen zu sein, dann schaut doch einfach mal vorbei.
Ansprechpartnerin ist Frau Schadt.
Wir freuen uns auf euch!