„Überwältigend war die russische Gastfreundschaft“

Grimmels-Delegation besucht Lermontow-Schule in Istra

Vom 4. bis 11. Februar besuchte eine Delegation des Grimmelshausen-Gymnasiums in Gelnhausen unter Leitung von Mark Adrian und Franziska Wöll für acht Tage die Lermontow-Schule in Istra, mit der seit 1993 eine Partnerschaft besteht. Am 4. Februar landete die sechsköpfige Gruppe am Flughafen Moskau-Domodedovo, wo sie bereits von ihren russischen Gastgebern erwartet wurde.

Weiterlesen

“Liebe und andere Katastrophen”

… so lautet das Motto der diesjährigen Produktion des Kurses Darstellendes Spiel (Jahrgangsstufe 12 / Q2) im Rahmen der fachpraktischen Prüfung am GGG.

Frei nach Shakespeares “Romeo und Julia” wurden kreative Szenen zu den Kernkonflikten dieser weltberühmten, klassischen Tragödie entwickelt: Basierend auf der allumfassenden Liebe werden die verschiedensten Themenspektren wie Partnerwahl, Eifersucht, Familienstreitigkeiten und moderne Wege des Sich-Kennenlernens bunt und revueartig auf die Bühne gebracht.

Weiterlesen

Grimmels mit Erasmus+ in Schweden

Mit dem Erasmusprojekt  „Go green Europe!“ treffen sich in den kommenden zwei Jahren 96 Schüler*Innen aus Schweden, Estland, Spanien und Gelnhausen, davon 24 vom Grimmels, in vier Etappen. Auch digital werden sich die Teilnehmer mit ihren Partnern austauschen, um Europa gemeinsam weiterzuentwickeln und zusammenzuführen.

Der erste Besuch erfolgte in Kalix, Schweden, vom 9.02.2020 bis zum 14.02.2020. Für 8 Projektteilnehmer*Innen des Grimmels gemeinsam mit Fr. Körner und Hr. Daub begann die Reise schon um 8:30 Uhr am Gelnhäuser Bahnhof, um rechtzeitig ihren Flug über Stockholm nach Luleå zu bekommen. Auf ihrem Zwischenstopp in Stockholm trafen sie sogar zufällig auf die spanischen Teilnehmer. Um 22:00 erreichten sie dann Kalix und wurden herzlich von ihren Austauschpartnern aufgenommen.

Weiterlesen

Klasse 6.5 des Grimmels spendet 180 Euro an „Wir helfen in Afrika“

Erlös stammt aus Kuchenverkauf / Spendenübergabe an Herrn Günther

Kurz vor Weihnachten letzten Jahres reifte innerhalb der Klasse 6.5 die Idee, einen Verkauf von Kuchen und Muffins an die Schüler und Lehrer des Grimmels zu veranstalten. Die Klasse beschloss, dies am 24. Januar dieses Jahres in den beiden großen Pausen zu bewerkstelligen und teilte ein, wer wann verkaufen oder die übriggebliebenen Leckereien in den Klassen verteilen würde.

Weiterlesen

Luisa Bös ist neue Vokabelkönigin am Grimmels

Die Siegerinnen und Sieger des Vokabelwettbewerbes mit der Fachsprecherin Cornelia Aulbach (hinten rechts) und der Leiterin des Fachbereiches I, Sabine Hartmann (rechts).

Sarah Schum ist die Vokabelexpertin des Jahrgangs 9

Ende des vergangenen Jahres fanden am Grimmels wieder die schulinternen Latein-Vokabelwettbewerbe statt. Teilnehmen konnte jeder Schüler, der sich in einer Vorrunde durch gute Vokabelkenntnisse qualifiziert hatte. Die Vokabelspezialisten mussten dann in der Hauptrunde unter Beweis stellen, dass sie die lateinischen Vokabeln nicht nur mit allen Zusatzangaben, sondern auch (ungewohnterweise) umgekehrt (Dt.-Lat.) beherrschen, sich mit Wortfamilien auskennen, Bildern die passende Vokabel zuordnen können, lateinische Synonyme kennen und sich auch von ähnlichen Vokabeln nicht verwirren lassen.

Von den 10 SchülerInnen, die sich in der Jahrgangsstufe 7 für den Wettbewerb qualifiziert hatten, wurde Luisa Bös (Klasse 7.6) zur Vokabelkönigin des Jahrgangs gekürt. Den zweiten Platz belegte Johanna Bonin (Klasse 7.6), dicht gefolgt von Clara Schubert (Klasse 7.5) auf dem 3. Platz.

In Jahrgangsstufe 9 stellte Sarah Schum, die in den Vorjahren bereits den Titel zur Vokabelkönigin und den der Vizekaiserin errungen hatte, erneut unter Beweis, wie gut sie das lateinische Vokabular beherrscht, und errang den Titel zur Vokabelexpertin des Jahrgangs.

Die Fachschaft Latein gratuliert allen Gewinnern und Teilnehmern und freut sich auf eine Fortsetzung im nächsten Jahr.

 

Bildunterschrift:

Weiterlesen
1 2 3 4 180