Une expérience inoubliable…

Grimmels-Schüler Tim Metschan Q3.7 zu Gast in Peace River, Kanada

Während der Herbstferien und der ersten Schulwoche habe ich 3 Wochen in der kanadischen Provinz Alberta verbracht.
Ich flog am Morgen des 27. Septembers 2019 mit dem Flugzeug von Frankfurt nach Edmonton. Dort wurde ich am Abend von der kanadischen Partnerlehrerin Frau Wölls, Linda Labbé, am Flughafen abgeholt. Obwohl wir uns vorher nur geschrieben hatten, wurde ich von ihr mit offenen Armen empfangen.

Weiterlesen

„Du hast hier durch Deine Tätigkeit deutliche Spuren hinterlassen!“

Sigrid Juchelka nach 17 Jahren am Grimmels offiziell verabschiedet

Nach 17 Jahren am Grimmelshausen-Gymnasium ist am vergangenen Freitag, 1.11. 2019, Oberstudienrätin Sigrid Juchelka offiziell verabschiedet worden. Die langjährige Leiterin des Fachbereiches III (Naturwissenschaften und Mathematik) begleitet bereits seit August die Stelle der Fachbereichsleiterin an der Leibnitz-Schule in Offenbach

Weiterlesen

Projektwoche zur Systembiologie an der TU Darmstadt

Antonella Ilickovic (Q3.7) und Nils Hermann (Q3.7) des Grundkurses Biologie erhalten ein Stipendium

In der zweiten Woche der Herbstferien begann für uns die Projektwoche zum Thema „Systembiologie“ an der TU Darmstadt. Die Systembiologie ist eine Fachdisziplin der Biologie, die wissenschaftliche Arbeitsweisen der Mathematik, Physik und Chemie vereint, um biologische Prozesse in Zellen, Geweben und Organismen zu erforschen und zu verstehen.

Weiterlesen

Schwungvoll und lebendig den Glauben feiern

Katholischer Schulgottesdienst des Grimmels zu Allerheiligen

Zusammen mit der katholischen Kirchengemeinde St. Peter feierten zahlreiche Schülerinnen und Schüler sowie Lehrerinnen und Lehrer in der Peterskirche einen festlichen Gottesdienst zu Allerheiligen. „Was mir heilig ist“ stand als Thema über dem Gottesdienst, den ein Team von Schülern/innen mit Schulseelsorger Daniel Stehling vorbereitet hatte.

Weiterlesen

Abiturjahrgang 1989 spendet dem Grimmels 500 Euro

Es gehört zur guten Tradition am Grimmels, dass die früheren Abiturjahrgänge regelmäßige Treffen veranstalten und dabei auch die Räumlichkeiten der Schule nutzen. So feierte vor kurzem der Abiturjahrgang 1989 bei leckeren Schlemmereien im Kulturkeller sein „Dreißigjähriges“. Am Ende eines tollen Abends warfen die Organisatoren einen Blick in die Kasse und stellten fest, dass trotzdem noch etwa 500 Euro der Anmeldezahlungen übriggeblieben waren. So reifte schnell der Entschluss, dieses Geld der Schule zur Verfügung zu stellen, weshalb eine Delegation der „89er“ am vergangenen Montag, 4.11., bei der Schulleiterin Tina Ruf vorbeischaute und einen Spendenscheck über eben diese Summe überreichte.

„Sie helfen uns mit dieser Spende, der heutigen Schülergeneration am Grimmels auch außerhalb des Unterrichts ein aktives Schulleben mit zahlreichen Lesungen, Vorträgen, Work-Shops usw. zu ermöglichen. Dafür sage ich Ihnen im Namen der gesamten Schulgemeinde ein ganz herzliches Dankeschön!“, so Tina Ruf im Rahmen der Spendenübergabe.

Weiterlesen

In Zeiten des Umbruchs

Hochkarätig besetzte Grimmelshausenpreis-Verleihung in der GGG-Aula – Dörte Hansen und Nele Pollatschek ausgezeichnet

Ist ein zweiter Literaturpreis der „ewige zweite“ oder kann er in Form eines Förderpreises als Vorschuss auf ein noch nicht veröffentlichtes Lebenswerk gesehen werden? Und welchen Druck übt das dann auf die Preisträgerin aus? Wortgewandt und mit einer gehörigen Portion feinen Humors gewürzt beeindruckte und erheiterte Nele Pollatschek das Publikum in der Aula des Grimmelshausen-Gymnasiums, nachdem sie den Grimmelshausen-Förderpreis 2019 in Empfang genommen hatte. Der Grimmelshausen-Preis 2019 ging an Dörte Hansen, die mit einer kürzeren Rede, dafür aber mit einer längeren Lesung begeisterte. Hörenswert waren auch die Reden der Laudatoren und die musikalischen Vorträge der Schülerinnen und Schüler des GGG. An diesem Abend, der begeisterte Gäste und zufriedene Preisträgerinnen und Gastgeber hinterließ, stimmte einfach alles.

Weiterlesen

Junge Athletinnen des Grimmels für Platz 11 geehrt

Platz 11 bei den Leichtathletik-Wettkämpfen auf Bundesebene in Berlin – für diese grandiose Leistung ehrte die Schulleiterin Tina Ruf die jungen Athletinnen des Grimmels mit Urkunden und Dankesworten. „Ihr seid zurzeit an unserer Schule in aller Munde, weil ihr mit dieser tollen Leistung Werbung für den Schulsport-Standort Gelnhausen gemacht habt. Und vielleicht profitieren spätere Schülergenerationen von eurem großen Engagement!“, so Ruf im Rahmen ihrer kurzen Ansprache. Anschließend überreichte sie die Urkunden und bedankte sich auch bei den betreuenden Lehrkräften Reiner Schinzel und Maximilian Dillemuth für die hervorragende Vorbereitung auf die Wettkämpfe.

Weiterlesen
1 2 3 4 176