Politischer Herbst am Grimmels endet mit Ausstellung zum 20. Juli 1944

Seit September 2019 konnten sich viele Schülerinnen und Schüler über historische und politische Themen informieren. Dazu zählten u.a. die Vorträge von Professor Becker und Professor Heßelmann über Grimmelshausen und der 30-Jährige Krieg und Professor Hafeneger über den Umgang mit Rechtsextremismus an Schulen. Herr Feroz stellte in einem anschaulichem Vortrag die Kriegssituation durch und mit  Drohnen dar. Parallel dazu veranstalten die Schülerinnen und Schüler der Q3 Geschichtskurse ein Tagesveranstaltung zum Thema 100-70-30: 100 Jahre Weimarer Verfassung, 70 Jahre Grundgesetz und 30 Jahre Mauerfall. Hierbei war es den Geschichtskursen wichtig, einzelne historische Ereignisse vorzustellen und vor allem die demokratischen Grundwerte wie Presse- und Versammlungsfreiheit sowie die persönliche Freiheit hervorzuheben und andere Klassen dafür zu sensibilisieren.

Nun endete das Projekt am 19.11. 2019 mit dem Besuch von Dr. Smend und Dr. Tauber, die sehr eindrücklich über den 20. Juli 1944 referierten, eine Ausstellung zum Widerstand im Nationalsozialismus in Gebäude D eröffneten und mit der Schülerschaft über die katastrophalen Folgen von Nationalismus ins Gespräch kam. Dabei forderten sie die Zuhörer auf, selbst als einzelne/r aktiv zu werden, um populistischen Tendenzen in Schule und Gesellschaft entgegenzutreten  und rechtsextremes Gedankengut zu bekämpfen.

Weiterlesen

Schülerprojekt „Insektenhotel“ unterstützt den Tierschutz

Ein Insektenhotel der Projektgruppe

Während der Projektwoche, die vor den Herbstferien stattfand, beschäftigte sich eine Gruppe von Schülerinnen und Schülern unter der Leitung von Herrn Koch mit dem Bau von Insektenhotels zum Schutz der heimischen Artenvielfalt. Einige der dabei entstandenen Werke wurden am Projektwochenfest gegen eine Spende zugunsten des Tierheims abgegeben, um, so der Wunsch der Projektteilnehmer, einen weiteren Beitrag zum Tierschutz leisten zu können.

Weiterlesen

On parle français…

54 DELF-Prüfungen am Grimmels

Zu Beginn des Schuljahres 2018/19 meldeten sich 54 Schülerinnen und Schüler des Grimmelshausen-Gymnasiums Gelnhausen für die DELF-Prüfungen an, um sich in den folgenden Monaten vorzubereiten. Speziell für Schulen wird das Sprachzertifikat DELF scolaire vom Institut français angeboten, bei dem die Lerninhalte auf die Lebenswelt der Jugendlichen abgestimmt sind.   Im Rahmen von DELF werden vier Niveaustufen von A1 bis B2 unterschieden, die differenzierte Anforderungen in den Bereichen Sprechen, Hörverstehen, Leseverstehen und Schreiben beinhalten.  

Weiterlesen

An alle Schülerinnen im Alter von 16 – 19 Jahren!

Der Hanauer ZONTA Club hat den Young Women in Public Affairs Award 2020 ausgeschrieben.

Weiterlesen

Global denken – lokal handeln

Grimmelshausen-Gymnasium zum siebten Mal mit dem Zertifikat „Umweltschule – Lernen und Handeln für unsere Zukunft“ ausgezeichnet

Bereits zum siebten Mal hat das „Grimmels“ durch die Implementierung sowie Dokumentation des Projekts zum „Biotop- und Artenschutz am Beispiel der Europäischen Wildkatze“ die Auszeichnung als hessische Umweltschule erhalten. Die Zertifizierung wird gemeinsam vom Hessischen Kultus- und Umweltministerium für das besondere Engagement einer Schule im Bereich „Umweltbildung“ sowie für deren Leistungen im Bereich „Bildung für nachhaltige Entwicklung“ vergeben. Im Schuljahr 2018/19 wurde das von Frau Wöll mit Unterstützung der Fachschaft Biologie eingereichte Projekt zum Arten- und Biotopschutz ausgezeichnet. Dabei setzte sich die Schulgemeinde, insbesondere die Jahrgangsstufen 7 sowie Q2, für das Nachhaltigkeitsziel Nr. 15 der Vereinten Nationen,  „Landökosysteme schützen, wiederherstellen und ihre nachhaltige Nutzung fördern, Wälder nachhaltig bewirtschaften, Wüstenbildung bekämpfen, Bodenverschlechterung stoppen und umkehren und den Biodiversitätsverlust stoppen“, durch diverse Projektbausteine aktiv ein.

Weiterlesen

Une expérience inoubliable…

Grimmels-Schüler Tim Metschan Q3.7 zu Gast in Peace River, Kanada

Während der Herbstferien und der ersten Schulwoche habe ich 3 Wochen in der kanadischen Provinz Alberta verbracht.
Ich flog am Morgen des 27. Septembers 2019 mit dem Flugzeug von Frankfurt nach Edmonton. Dort wurde ich am Abend von der kanadischen Partnerlehrerin Frau Wölls, Linda Labbé, am Flughafen abgeholt. Obwohl wir uns vorher nur geschrieben hatten, wurde ich von ihr mit offenen Armen empfangen.

Weiterlesen

„Du hast hier durch Deine Tätigkeit deutliche Spuren hinterlassen!“

Sigrid Juchelka nach 17 Jahren am Grimmels offiziell verabschiedet

Nach 17 Jahren am Grimmelshausen-Gymnasium ist am vergangenen Freitag, 1.11. 2019, Oberstudienrätin Sigrid Juchelka offiziell verabschiedet worden. Die langjährige Leiterin des Fachbereiches III (Naturwissenschaften und Mathematik) begleitet bereits seit August die Stelle der Fachbereichsleiterin an der Leibnitz-Schule in Offenbach

Weiterlesen

Projektwoche zur Systembiologie an der TU Darmstadt

Antonella Ilickovic (Q3.7) und Nils Hermann (Q3.7) des Grundkurses Biologie erhalten ein Stipendium

In der zweiten Woche der Herbstferien begann für uns die Projektwoche zum Thema „Systembiologie“ an der TU Darmstadt. Die Systembiologie ist eine Fachdisziplin der Biologie, die wissenschaftliche Arbeitsweisen der Mathematik, Physik und Chemie vereint, um biologische Prozesse in Zellen, Geweben und Organismen zu erforschen und zu verstehen.

Weiterlesen
1 2 3 4 5 178