Siegerehrung im Kraftwerk Staudinger

– Clara Rohloff für Praktikumsbericht geehrt –

Ehrung_Praktikum_Staudinger_1024_683Beim Wettbewerb des Arbeitskreises Schule-Wirtschaft Osthessen um den besten Praktikumsbericht gelang es Clara Rohloff (Klasse 10.8), die traditionell erfolgreichen Teilnahmen des Grimmelshausen Gymnasiums fortzusetzen.

Mit ihrem sehr reflektierten und inhaltlich überzeugendem Praktikumsbericht zu ihrem Betriebspraktikum in der Vorklasse der Adolf-Reichwein-Schule Rodenbach belegte sie in diesem Jahr den hervorragenden 3. Platz in der Kategorie „Gymnasien I – Sek. 1“ bei der Wertung aller teilnehmenden Schulen. Diese sehr erfreuliche Auszeichnung war bereits die zweite Ehrung, nachdem Sie im Bereich des Arbeitskreises Gelnhausen bereits als Siegerin aus dem Wettbewerb hervorgegangen war.

Die offizielle Ehrung fand am 29.10.09 im Staudinger-Kraftwerk Großkrotzenburg statt. Dabei überreichten der Staatssekretär im hessischen Kultusministerium Heinz Wilhelm Brockmann, sowie Kraftwerksleiter Edgar Kaufhold und Reinhold Maisch, Geschäftsführer des Arbeitskreises Schule-Wirtschaft, die Preise und gratulierten den Teilnehmer.

Man wolle die besonderen Leistungen der Schüler und Schülerinnen im Zusammenhang mit ihrem Engagement während der Betriebspraktika fördern und honorieren. Die durchwegs sehr guten Berichte hätten ihnen die Entscheidung nicht leicht gemacht, so dass die Wertungen alle sehr eng beieinander lägen, erklärte Maisch. Dies zeige, dass das Betriebspraktikum ein wichtiger und sinnvoller Teil schulischer Ausbildung in Bezug auf das spätere Berufsleben darstelle. Ein sehr guter Praktikumsbericht werde inzwischen auch von vielen Firmen im Main-Kinzig-Kreis als ein positives Kriterium bei einer späteren Bewerbung im Unternehmen anerkannt, wodurch sich die Ehrung nicht nur positiv in Form des Geldpreises, den dieses Jahr die Eon-AG stiftete, bemerkbar mache.

Der guten Kooperation zwischen den Schulen und den Praktikumsbetrieben käme hier eine besondere Bedeutung zu, betonte auch Staatssekretär Brockmann und forderte die Schüler und Schülerinnen auf, ihr Engagement auch künftig beizubehalten.

Das Photo zeigt Clara Rohloff (5. v. links) sowie die weiteren Preisträgerinnen mit den betreuenden Lehrern und Staatssekretär Brockmann (ganz rechts) sowie Kraftwerksleiter Kaufhold (3. v. links)