Spendenübergabe des Abiturjahrgangs 2017

Kürzlich trafen sich einige ehemalige Grimmels des Abi-Jahrgangs 2017 im Caféhaus – wie sie sagten,  dem Zentrum ihres Schullebens, um etwas zurückzugeben an die Schule. Die Abi-Gremien hatten gut gewirtschaftet, es  kam mehr Geld zusammen als geplant, und in rückblickenden Gesprächen über ihre Schulzeit stellten sie fest, dass sie die vielen Angebote des Grimmels erst im Rückblick so richtig zu schätzen gelernt haben.

Deshalb übergaben sie eine Gesamtspende von 500€  an Vertreter schulischer Einrichtungen, die ihnen in der Schulzeit besonders ans Herz gewachsen waren. Die Sprecherinnen und Sprecher des Caféhauses, der Fachschaft Musik, der Theater-AG und der Wissenschaftlichen Bibliothek konnten sogleich von Projekten berichten, die sie mit Hilfe der Spende realisieren wollen.  

Im Namen der Schulleitung dankte die Studienleiterin, Frau Venus-Koch, den jetzt überwiegend im Ehemaligenverein der Schule engagierten Abiturientinnen und Abiturienten sehr herzlich für ihre Spende und ihre Verbundenheit mit dem Grimmels.