Spitzenplatzierungen beim Wettbewerb „Bester Praktikumsbericht“

Insgesamt neun Schülerinnen und Schüler aus der Region Gelnhausen sind bei der Siegerehrung des Wettbewerbs „Der beste Praktikumsbericht“ am 14.06.2018 in der VR Bank Main-Kinzig-Büdingen in Altenhaßlau ausgezeichnet worden. Eine Jury des Arbeitskreises Schule und Wirtschaft, bestehend aus Lehrkräften und Vertretern der Wirtschaft, ermittelte aus über 800 Praktikumsberichten die besten Praktikumsberichte in den Kategorien Gymnasium, Realschule, Hauptschule und Förderschule. In der Kategorie Gymnasium gingen die ersten beiden Plätze an Schülerinnen der Klasse 9.4 des GGG: Über den zweiten Platz freute sich Joana Kleespies, die ihr Praktikum im Hotel Esperanto in Fulda absolvierte. Paula Altrogge erreichte den ersten Platz für den Bericht über ihr Praktikum in der Tierarztpraxis für Kleintiere von Nadine Ziegler in Mittel-Gründau. Betreut wurden beide Schülerinnen von ihrem Lehrer Mark Adrian. Alle ausgezeichneten Schülerinnen und Schüler erhielten im Beisein von Reinhold Maisch, Geschäftsführer Schule und Wirtschaft Osthessen, und Thomas Will vom Staatlichen Schulamt neben einer Urkunde auch ein Geldgeschenk, das von der VR Bank gestiftet wurde. Ebenfalls erhielten die betreuenden Lehrer und die Unternehmen eine Urkunde. Joana Kleespies und Paula Altrogge sind damit für die nächste Runde des Wettbewerbs, den Osthessenentscheid, qualifiziert. Hier wird erneut eine Jury die besten Berichte ermitteln und bei einer Siegerehrung im September 2018 auszeichnen.