Theresa Kunkel und Viktoria Metzke im Finale

Sieger der 50.Mathematik-Olympiade am GGG

„Jonas hat eine neue Uhr zum Geburtstag bekommen und will die Zeit einstellen. Beim Drehen der Zeiger betrachtet er die Winkel zwischen dem Stunden- und dem Minutenzeiger. Wie groß ist der Winkel um 20:30 Uhr?“

So lautete eine Teilaufgabe für die Klasse 6 aus der 50.Mathematik-Olympiade. Auch bei der diesjährigen „Jubiläumsausgabe“ der Mathematik Olympiade sind zwei Schülerinnen des Grimmelshausen Gymnasiums, Theresa Kunkel und Viktoria Metzke aus der Jahrgangsstufe 9 wieder für das hessische Finale qualifiziert, das am 25.und 26.Februar in Darmstadt stattfindet.

In einer ersten Aufgabenrunde, die gewissermaßen in „Heimarbeit“ als Hausaufgabe zu bearbeiten war, hatten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer zunächst ihre Fähigkeiten zu mathematisch-logischem Denken unter Beweis stellen müssen. Die zweite Runde bestand dann in einer vierstündigen Klausur in den Räumen des GGG. Insgesamt 20 Schülerinnen und Schülern des GGG stellten sich dieser Herausforderung.

Lisa Wies verpasste den Einzug in das Finale nur knapp, während Viktoria Metzke und Theresa Kunkel an ihre Erfolge aus dem Vorjahr anknüpfen konnten.

Insgesamt zeigten alle Teilnehmer hervorragende Leistungen und wurden von Schulleiter Friedrich Bell in einer kleinen Feierstunde geehrt.