11 Jahre

Am 10. und 11. April 2018 fand im Grimmelshausen-Gymnasium zum elften Mal der Vorlesewettbewerb in Englisch statt.

Am Wettbewerb teilgenommen haben die Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufe 7. Zunächst ermittelten die einzelnen Klassen ihre jeweilige Vertreterin/ ihren jeweiligen Vertreter für die Wettbewerbsrunden.

Die Vorrunde wie auch das Finale bestand aus zwei Teilen. Im ersten Teil jeder Runde mussten die Schülerinnen ein von ihnen selbst ausgesuchtes Buch vorstellen und eine längere Passage vorlesen. Im zweiten Teil bekamen sie einen unbekannten Text vorgelegt. Nach dem ersten Wettbewerbstag waren vier Teilnehmer für die Finalrunde qualifiziert. In der Aula des Grimmelshausen Gymnasiums wurde dann im Beisein der gesamten Jahrgangsstufe die beste Vorleserin bzw. der beste Vorleser ermittelt.  Für diesen großen Auftritt las jeder Finalist eine weitere Passage aus seinem Lieblingsbuch vor (u.a. Harry Potter und A thousand pieces). Die Jury, bestehend aus den Lehrkräften Frau Abd-el-Baki und Frau Körner und den beiden Englisch-Leistungskursschülern Lisa Schmitz und Wolf Siegert, bewertete die Qualität der Präsentation und vergab die einzelnen Plätze. „Head of the Jury“ und Organisator war Oberstudienrat Jörg Höller.

Belohnt wurden die Teilnehmerinnen und Teilnehmer mit einem Buchgeschenk.

Den ersten Platz belegte Mila Gepfert (7.5). Auf den Plätzen zwei und drei landeten Anna-Lena Duncan (7.2) und Moritz Bechtold (7.4). Weitere Vorleser waren Leon Limburg (7.1), Luca Grimm (7.6) und Anouk Bischof (7.7).

(Jörg Höller)