Berufliche Orientierung

Das Grimmelshausen-Gymnasium hat bereits seit Jahren ein umfangreiches Programm im Bereich der Beruflichen Orientierung (BO), das ständig evaluiert und an neue Bedürfnisse und Anforderungen angepasst wird.

Ein wesentlicher Bestandteil der BO-Konzeption unserer Schule ist die Veranstaltung “Berufsberatung durch Berufserfahrung“, eine Berufebörse, die durch den Schulelternbeirat, den Verein der Ehemaligen, der Oberstufenleitung und dem BO-Koordinator vorbereitet und durchgeführt wird. An dieser Veranstaltung wirken neben den Betrieben und Universitäten aus der näheren und weiteren Umgebung besonders auch ehemalige Abiturient/innen, Eltern und Kolleg/innen unserer Schule mit, die ihren beruflichen Werdegang schildern und die Schüler/innen praxisnah informieren.

Aufgrund der guten Erfahrungen, die unsere Schule mit dem Konzept der Berufebörse in den vergangenen Jahren in der Oberstufe (E2 und Q2) sammeln konnte, und der Implementierung des zweiten Berufspraktikums in der E-Phase wird diese Veranstaltung seit 2018 auch für die Klasse 10 angeboten. Zielsetzung ist dabei einen Einblick über verschiedene Berufsfelder zu geben, die sich auch für ein Betriebspraktikum anbieten würden.

Ein weiteres wesentliches Element der BO ist das Bewerbungstraining, beginnend in Klasse 8, wo es überfachlich in den Fächern Politik und Wirtschaft (PoWi) und Deutsch eingeführt wird. In der Jahrgangsstufen 9 / 10 / E wird dieses Bewerbungstraining weitergeführt in den Fremdsprachen Englisch, Französisch und Spanisch, wo es auch Bestandteil der Fachcurricula ist. In Bezug auf das BO-Konzept unserer Schule ist es an dieser Stelle von immanenter Bedeutung, da das Praktikum der E-Phase europaweit geöffnet ist und entsprechende Bewerbungsanschreiben in der jeweiligen Landessprache oder in Englisch verfasst werden müssen. Diese Maßnahmen werden den sich ändernden Anforderungen an Bewerbungen regelmäßig angepasst. Als abschließendes Element des Bausteins Bewerbungstraining kann das Bewerbungstraining mit dem Schwerpunkt „Bewerbungsgespräche erfolgreich führen“ angesehen werden, das durch einen äußerst kompetenten außerschulischen Kooperationspartner (Engelbert-Strauss) durchgeführt wird.

Für Schüler/innen der Oberstufe sind im Rahmen des BO-Konzepts die Angebote von Hochschulen, Ausbildungsbetrieben sowie der Besuch von Berufs- und Studienmessen besonders wichtig. Aufgrund der weiterhin geltenden Hygienevorschriften können diese Veranstaltungen leider nicht wie gewohnt in Präsenz wahrgenommen werden, sondern nur in digitaler Form. Die Angebote sind auf der Homepage unter der Überschrift BO-Angebote hinterlegt. Sie sind zumeist im pdf-Format verfasst und enthalten Links zu verschiedenen Veranstaltungen (z.B. Livestreams, virtuelle Informationstage etc.). Die Veranstaltungshinweise werden zudem am Oberstufenbrett ausgehängt sowie per E-Mail an die Schüler/innen versendet.

Info-Materialien zum Mitnehmen über neue (Ausbildungs-)Berufe, Freiwilligendienste (FSJ, FÖJ, BFD und IJFD), Tipps zu Bewerbungen und vieles mehr finden sich im Aufsteller für die BO neben dem Sekretariat.

Unter Berufsberatung befindet sich das Angebot unserer Berufsberaterin von der Bundesagentur für Arbeit, Frau Müller-Dickert.

Und unter Informationen zu den Betriebspraktika erhalten Sie Aufschluss über die Gestaltung der Betriebspraktika am Grimmelshausen-Gymnasium. Darüber hinaus stehen hier wichtige Formulare rund um die Betriebspraktika zum Download bereit.

Falls Sie Rückfragen oder Anregungen zur Beruflichen Orientierung am Grimmelshausen-Gymnasium haben, können Sie gerne eine E-Mail an dennis.steiner@grimmels.de schreiben.

 

Viele Grüße

Dennis Steiner

Koordinator für Berufliche Orientierung (BO) am Grimmelshausen-Gymnasium