Astrid Haderlein gewinnt Mathematikwettbewerb

– 47 von 50 Punkten –
Beim Mathematikwettbewerb für die Jahrgangsstufe 11 erreichte Astrid Haderlein aus der Klasse 11.3 das hervorragende Ergebnis von 47 bei 50 möglichen Punkten und ist damit Schulsiegerin am Grimmelshausen Gymnasium.

Der Mathematikwettbewerb für die Klasse 11 wird vom „Zentrum der Mathematik“ in Bensheim ausgerichtet und findet in Form einer zweistündigen Klausur statt. Die Teilnahme ist freiwillig, die Aufgaben sind anspruchsvoll, und daher ist der Kreis der Teilnehmer an der Wettbewerbsklausur meist recht überschaubar.

Im Rahmen einer kleinen Feierstunde, bei der der Schulleiter Friedrich Bell, Astrids Mathematiklehrerin Meike Aßmus und der Fachvorsteher Mathematik Sebastian Bucher anwesend waren, konnte Astrid Haderlein die Siegerurkunde des in Empfang nehmen. Außerdem erhielt sie noch als kleine Anerkennung ein Buch mit dem aktuellen Titel „So werden wir Weltmeister“.

Astrid ist vom Elternhaus her naturwissenschaftlich vorbelastet: „Mein Papa ist Meteorologe“. Sie wird daher auch einen Teil ihrer Sommerferien investieren, um sich im Rahmen einer Schülerakademie mit naturwissenschaftlichen Fragen zu beschäftigen: speziell geht es da, wie sie sagte, um die sogenannte „Corioliskraft“.


Bild: Friedrich Bell, Meike Aßmus, Astrid Haderlein, Sebastian Bucher