Category Wettbewerbe

Handballer des Grimmels verpassen Landesfinale knapp

Unglückliche 13:14-Niederlage gegen Hanau

Endstation Regionalentscheid – beim „Heimspiel“ in Gelnhausen erspielten sich die jungen Handballer des Grimmels einen guten dritten Platz.

Beim Regionalentscheid Handball wurde am 19.12.18 um die zwei Tickets für das Landesfinale in Melsungen gespielt. Nach der souveränen Qualifikation für diesen Wettkampf musste das Grimmels gegen die Mannschaften der Carl-von-Weinberg-Schule Frankfurt, der Karl-Rehbein-Schule sowie des Friedrich-Ebert-Gymnasiums aus Mühlheim antreten.

Im ersten Spiel gegen die Carl-von Weinberg-Schule war das Team chancenlos, da die Frankfurter viele Spieler aus den älteren Jahrgängen in ihren Reihen hatten. Unsere Mannschaft kämpfte aber um jeden Ball und musste sich am Ende lediglich mit 11-15 geschlagen geben.

Damit ging es gegen die Karl-Rehbein-Schule schon um alles. Nachdem beim Kreisentscheid noch knapp gewonnen wurde, war auch dieses Spiel bis zum Ende umkämpft und spannend...

Weiterlesen

Basketball-Team des Grimmels erreicht Platz drei beim Regionalentscheid

Am 11.12.2018 nahm die Schulmannschaft der Jungen WKII des Grimmelshausen-Gymnasiums am Regionalentscheid Basketball in Offenbach teil. Auf Grund der sehr starken gegnerischen Mannschaften konnte das GGG-Team nur ein Spiel von insgesamt drei gewinnen. Der errungene dritte Platz reicht leider nicht zur Qualifikation für den Landesentscheid. Ein besonderer Dank geht an Freddy Fehl und Dennis Kirch für das Coaching der Mannschaft. Begleitet wurde die Schulmannschaft von Stephen Franz.

Weiterlesen

Volleyball-Mädchen-Mannschaft WK II des Grimmels mit weißer Weste

Drei Siege bescheren die Qualifikation für den Landesentscheid

 Im Rahmen von „Jugend trainiert für Olympia“ nahm am 05.12.2018 die Volleyball-Mädchenmannschaft WK II des Grimmelshausen-Gymnasiums an den Spielen auf Regionalebene in Hanau teil.

Nach anfänglichen, der Nervosität geschuldeten Problemen gegen die Mannschaft der HOLA traten die Vertreterinnen des GGG absolut souverän auf und erhielten in drei Spielen mit sechs Sätzen lediglich 45 gegnerische Spielpunkte (bei 150 eigenen). Somit war die Qualifikation für den Landesentscheid gesichert. Die Mannschaften aus Hanau, Ober Roden und dem Freigericht kämpften um Platz zwei. Alle drei Mannschaften verzeichneten dabei einen Spielgewinn und eine Niederlage, sodass am Ende nur das bessere Punktverhältnis zum zweiten Platz für die Hanauer führte.
Die Gesamtorganisation lag in den Händen von Frau Dübotzky, die beim Betreuen der Mannschaft freundlicherweise wieder durch Frau Scharf von der VGG unterstützt wurde...

Weiterlesen

Basketballer des Grimmels für Regionalentscheid qualifiziert

Am 14.11.2018 nahm unsere Schulmannschaft der Jungen WKII am Kreisentscheid Basketball in Gelnhausen teil. Nach einem deutlichen Sieg gegen die Philipp-Reis-Schule musste unser Team eine Niederlage gegen die Hohe Landesschule Hanau verschmerzen. In einem spannenden dritten Spiel konnten die Basketballer des GGG aber letztendlich durch den Sieg gegen das Franziskaner-Gymnasium Kreuzburg den zweiten Platz erreichen, der uns für den Regionalentscheid am 11.12. in Offenbach qualifiziert.

Ein besonderer Dank geht an Freddy Fehl und Dennis Kirch für das erfolgreiche Coaching der Mannschaft. Begleitet wurde die Schulmannschaft von Stephen Franz.

Weiterlesen

Handballer des Grimmels Kreissieger bei Jugend trainiert für Olympia

Beim diesjährigen Wettkampf „Jugend trainiert für Olympia Handball“ an der Kreuzburg trat das Grimmels mit zwei Jungenmannschaften in den Wettkampfklassen III und II an und belegte die Plätze eins und drei.

Die jüngeren Spieler der WK III wurden dabei in überzeugender Spielweise Kreissieger und qualifizierten sich für den Regionalentscheid...

Weiterlesen

Erfolg am Netz

Mädchen der WK III behaupten sich beim Kreisentscheid – Volleyball

 Im Rahmen von „Jugend trainiert für Olympia“ nahm am 24.10.2018 unsere WK III Mädchenmannschaft an den Kreisentscheidspielen in Hanau teil.  Von den teilnehmenden Mannschaften aus dem Freigericht und Hanau mussten sich die Vertreterinnen des Grimmels lediglich den Spielerinnen der 1. Mannschaft der HOLA geschlagen geben. Sie belegten so den zweiten Platz und qualifizierten sich damit für den Regionalentscheid. Die Gesamtorganisation lag in den Händen von Frau Dübotzky, die dankenswerterweise beim Coachen der Mannschaft durch Frau Scharf von der VGG unterstützt wurde.

Den Spielerinnen Maya Hessberger, Lisa Stasjew, Marlen Eils, Leonie Alvarez Grischkat, Maren Heise und Madeleine Hinsen gratulieren wir herzlich zu ihrem Weiterkommen und wünschen viel Erfolg für die Spiele auf der nächsten Ebene.

Vera Dübotzky

Weiterlesen

Besonderes Engagement im Fach Spanisch

Die Teilnahme an Wettbewerben in den Fremdsprachen wird seit vielen Jahren am Grimmels gefördert. Vor wenigen Tagen bedankte sich Fachbereichsleiterin Sabine Hartmann bei Leonie Álvarez Grischkat (7.1) und Samantha Utrillas Wieland (9.2) für das Engagement der beiden Schülerinnen im Fach Spanisch. Zusammen mit Frau Kring und Frau Brandt von der Fachschaft Spanisch gratulierte Frau Hartmann Leonie und Samantha, die Spanisch als erste Fremdsprache seit der 5. Klasse lernen, zu ihren Erfolgen in diesem Schuljahr. So war Leonie im Mai vom Finale des spanischen Vorlesewettbewerbs „Leo, leo“  mit einem 3. Platz ans Grimmels zurückgekehrt, Samantha hatte sich am Bundeswettbewerb Fremdsprachen beteiligt und einen 2. Preis für ihre herausragenden Leistungen in Spanisch erhalten. Darüber hinaus konnte sich Samantha dann völlig unerwartet über eine weitere Auszeichnung freuen...

Weiterlesen

Spitzenplatzierungen beim Wettbewerb „Bester Praktikumsbericht“

Insgesamt neun Schülerinnen und Schüler aus der Region Gelnhausen sind bei der Siegerehrung des Wettbewerbs „Der beste Praktikumsbericht“ am 14.06.2018 in der VR Bank Main-Kinzig-Büdingen in Altenhaßlau ausgezeichnet worden. Eine Jury des Arbeitskreises Schule und Wirtschaft, bestehend aus Lehrkräften und Vertretern der Wirtschaft, ermittelte aus über 800 Praktikumsberichten die besten Praktikumsberichte in den Kategorien Gymnasium, Realschule, Hauptschule und Förderschule. In der Kategorie Gymnasium gingen die ersten beiden Plätze an Schülerinnen der Klasse 9.4 des GGG: Über den zweiten Platz freute sich Joana Kleespies, die ihr Praktikum im Hotel Esperanto in Fulda absolvierte. Paula Altrogge erreichte den ersten Platz für den Bericht über ihr Praktikum in der Tierarztpraxis für Kleintiere von Nadine Ziegler in Mittel-Gründau. Betreut wurden beide Schülerinnen von ihrem Lehrer Mark Adrian...

Weiterlesen

GGG-Erfinder-Club bei „Explore Science“

Jede Woche dienstags treffen sich die Teilnehmer der Erfinder-Club AG, in der Schülerinnen und Schüler von der Jahrgangsstufe 7 bis zu Q4 teilnehmen können, um an diversen Objekten ihre Kreativität ausleben zu können. Geleitet wird diese AG von Herrn Lamm und Herrn Bechtold.

Im Schuljahr 2017/2018 beschäftigten wir uns mit dem Bau von Dampfbooten, Klettermaschinen und Raketenmodellen.

Höhepunkt war nun, wie in den vergangenen Jahren auch schon, die Teilnahme am Wettbewerb „Explore Science“ in Mannheim. Im dortigen Luisenpark trafen sich vom 13. bis zum 16...

Weiterlesen

Silber für GGG-Leichtathletinnen

„Jugend trainiert für Olympia“, Landesentscheid Leichtathletik, 06.06.2018 in Gelnhausen

Erfolgreiche Hitzeschlacht. Die Leichtathletinnen des GGG belegten beim Landesentscheid Rang zwei.

Juliane Engelhardt, Finja Richter, Lily Rott, Daniela Nees, Hanna Falkenberg, Emily Müller, Anouk Bischoff, Lilly Trumpfheller, Sofie Friker, Lana Denkes, Friederike Reichel und Lisa Stasjew gingen im Wettkampf zwei (Jahrgang 2003 bis 2006) mit der Aussicht auf eine Medaille an den Start. Hochmotiviert machten sie sich ans Werk.

In den sechs Disziplinen 75-m-Sprint, Weitsprung, Hochsprung, Kugelstoßen, Ballwurf, und 800-m-Lauf gingen zwei der drei Leistungen ins Mannschaftsergebnis ein. Bei neun dieser zwölf Wertungen stellten die Leichtathletinnen des GGG neue persönliche Bestleistungen auf oder ein. Auch die abschließende 4×75-m-Staffel wurde noch nie so schnell absolviert, wie beim Landesentscheid.

Das Maximalergebnis von 7000 Punkten wurde nur knapp verfehlt...

Weiterlesen