Förderunterricht

Uns als Grimmelshausen-Gymnasium liegt es am Herzen, Schülerinnen und Schüler zu unterstützen, auch und gerade, wenn nicht die „befriedigende Leistung“, die Note 3, erreicht werden konnte. Daher bietet das Grimmels Förderunterricht für Schülerinnen und Schülern in den Hauptfächern an. Dieses Angebot ist kostenlos und im Allgemeinen freiwillig.

Ziel des Förderunterrichts ist eine Steigerung der Motivation in den betroffenen Fächern, so dass die Schülerinnen und Schüler wieder Freude am Unterricht bekommen. Dies wird erreicht, indem Defizite aufgearbeitet werden und die Teilnehmerinnen und Teilnehmer bei der Aneignung aktueller Lerninhalte und der Vorbereitung auf Klassenarbeiten unterstützt werden.

Für folgende Fächer und Jahrgangsstufen werden Förderkurse angeboten:

  • Rechtschreibung Deutsch für Jgst. 5 und 6
  • Mathematik für Jgst. 5-10
  • Englisch und Spanisch für Jgst. 5-10
  • Französisch und Latein für Jgst. 6-10
  • DAZ (Deutsch als Zweitsprache) für alle Jgst.

Die verschiedenen Förderkurse finden jeweils einstündig an verschiedenen Wochentagen von 13:45 Uhr – 14:30 Uhr statt. Damit eine Kontinuität des gemeinsamen Lernens gewährleistet ist und die Lerngruppe konzentriert arbeiten kann, ist die Teilnahme ab der Anmeldung für ein Schulhalbjahr verpflichtend.

Die Anmeldung zum Förderunterricht erfolgt über das Wahlmodul Prowalus+ auf unserer Homepage. Die Teilnahme am Förderkurs „Rechtschreibung Deutsch“ kann nur auf Vorschlag der Deutschlehrkraft der Schülerinnen und Schüler erfolgen. Die Fachkollegin oder der Fachkollege wendet sich im Bedarfsfall direkt an die betroffenen Eltern. Die Plätze für die DAZ-Kurse werden von der Schulleitung vergeben.

Sollten Sie noch Fragen haben, wenden Sie sich gerne an Frau Nathalie Grischkat (Nathalie.Grischkat@grimmels.de).

Wir freuen uns, wenn wir Ihrer Tochter/ Ihrem Sohn mit dieser Fördermöglichkeit helfen können.