Schulprofil

GGG – Bildung durch Vielfalt

 


Das GGG – eine ganztägig arbeitende Schule
Sehr breites Spektrum an Bildungs-, Betreuungs-, Förder- und Freizeitangeboten:

  • AG- und Wahlunterricht zur Förderung unserer Schülerinnen und Schüler in ihren Neigungen und Begabungen; jahrgangsbezogene Angebote, die z.T. in den Vormittag integriert sind sowie zahlreiche jahrgangsübergreifende Angebote, die nachmittags stattfinden
  • Pädagogische Mittagsbetreuung an vier Wochentagen (Mo-Do) für Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufen 5-8 von 13.00 Uhr bis 15.15 Uhr
  • Förderunterricht in Hauptfächern für die Klassen 5 bis 10

 


Stärkung sozialer Kompetenzen

  • Leben in der Klassengemeinschaft, Vertiefung der Klassengemeinschaft durch Klassentage, Klassenrat und gemeinsame Ausflüge und (Austausch-)Fahrten; Klassenlehrerstunde in der Unter- und Mittelstufe, Unterstützung in Jahrgangsstufe 5 durch Schülermentoren
  • Engagement und Mitarbeit in der „Ansprechbar“, einem ökumenischen Projekt im Rahmen der Schulseelsorge in Zusammenarbeit mit der ev. Kirche durch Jugenddiakon Hartmut Winkler und Pastoralreferent Daniel Stehling
  • Ausbildung zum Schülermediator und Mitarbeit im Mediationsteam
  • Ausbildung zum Schulsanitäter und Mitarbeit im Schulsanitätsteam; Durchführung von Projekten wie „Woche der Wiederbelebung“ für die Jahrgangsstufen 9/E; Teilnahme an schulübergreifenden Treffen der Schulsanitätsdienste des MKK; Zusammenarbeit mit dem DRK
  • Engagement im Schülermentorenteam
  • Mitarbeit in der Cafehaus-AG
  • Engagement in der SV und Mitarbeit bei der Planung und Durchführung schulischer Projekte/Aktionen
  • Gottesdienstgestaltung und- besuche, Schulgottesdienst, Andachten, Besuch verschiedener Gotteshäuser
  • Verleihung des Schulsozialpreises im Rahmen der Abiturfeier

 


Medien- und Methodenkompetenz

  • Informations- und kommunikationstechnische Grundbildung (IKG) – Medienkompetenz
  • – Einführung in der Jahrgangsstufe 5 durch das Fach IKG
  • – Fachspezifische Vertiefung in den darauffolgenden Jahrgangsstufen
  • – Nutzung der Wissenschaftliche Bücherei und von Grimmels-Buchland
  • Methodentraining
  • – Einführung in der Jahrgangsstufe 5 durch das Fach Methodenkompetenz
  • – Fachspezifische Vertiefung in den darauffolgenden Jahrgangsstufen
  • – Durchführung von Trainingsbausteinen in der Jahrgangsstufe E, z.B. Präsentationstechniken, Zitieren und Quellenangaben
  • bei wissenschaftlichen Arbeiten, Strukturierung des selbstständigen Arbeitens als Vorbereitung auf Studium und Beruf

nach oben …


Vorbereitung auf Studium und Beruf

  • Betriebspraktikum (Kennenlernen betrieblicher Strukturen) in Jahrgangsstufe 9, Berufspraktikum (Auseinandersetzung mit einem Berufsbild) in Jahrgangsstufe E
  • Allgemeine Studienberatung – Zusammenarbeit mit der Agentur für Arbeit / Berufebörse
  • Studien- und Berufsberatung durch Ehemalige
  • Bewerbertraining
  • Besuche an Universitäten und Forschungseinrichtungen
  • Fachspezifische Lehrausflüge
  • Erwerb von international anerkannten Sprachzertifikaten
  • Vorbereitung und Teilnahme am Wettbewerb „Jugend debattiert“
  • Fachspezifische Förderung der Studierfähigkeit
  • Teilnahme am Förderprogramm „Jugend Aktiv“
  • Teilnahme am Young Women in Public Affairs Award des ZONTA-CLUBs Hanau

nach oben …


Nationale und internationale Begegnungen

  • Klassen- und Studienfahrten ins In- und Ausland in den Jahrgangsstufen 5/6, 8, E, Q
  • Teilnahme an internationalen Austauschfahrten / Kennenlernen von Schülerinnen und Schüler unserer Partnerschulen:
  • – Clamecy – Frankreich
  • – Cieszyn – Polen
  • – Istra – Russland
  • – Arvika – Schweden
  • – Santiago de Compostela – Spanien

nach oben …


Kulturelle Praxis

  • Mitwirkung in den verschiedenen Musikgruppen: Chor, Schulorchester, Flötenensemble, Streichorchester, Holzbläserensemble, Schulband
  • Mitwirkung in der Theater-AG
  • Gestaltung von kulturellen Aufführungen: Weihnachtskonzert, LK-Konzert, Sommerserenade, Konzerte der Schulband,…., Theater-Abende, Vernissagen, Literaturabende
  • Theater-, Konzert-, Kino- und Museumsbesuche
  • Vorlesewettbewerbe
  • Grimmels-Buchland
  • Wissenschaftliche Bücherei

nach oben …


Schule & Gesundheit

  • Angebot eines gesunden Essens (Cafeteria, Cafehaus-AG) mit vegetarischen, veganen Snacks, nach Möglichkeit Verwendung von fair gehandelten BIO-Lebensmitteln
  • Erziehung zu gesunder Ernährung durch das Angebot der Kochwerkstatt und der Brainfood-AG
  • Erziehung zu gesunder Lebensführung durch vielfältige Sportangebote
  • Fahrt mit sportlichem Schwerpunkt in der Jahrgangsstufe 8
  • Gesundheitstage in den Jahrgangsstufen 5-E
  • Vielfältige (Praxis-)Module in den Bereichen:
  • – Gesunde Ernährung
  • – Bewegung
  • – Prävention
  • Angeleitet durch interne und externe Referenten verschiedener Einrichtungen (Spessartklinik, Pro Familia, AWO etc.), in kleinen Gruppen durchgeführt
  • Thema „Gesundes Frühstück/Trans fair-Frühstück“ in der Jahrgangsstufe 5
  • Durchführung der „Aktion Rauchzeichen“ in der Jahrgangsstufe 7
  • Integration gesundheitsfördernder Angebote in den Ganztag: „Gemeinsames Mittagessen“ und „Bewegte Mittagspause“
  • Ausbildung zum Schulsanitäter und Mitarbeit im Sanitätsteam; Durchführung von Projekten wie die „Woche der Wiederbelebung“ für die Jahrgangsstufe 9/E; Teilnahme an schulübergreifenden Treffen der Schulsanitätsdienste des MKK; Zusammenarbeit mit dem DRK

nach oben …


Wettbewerbe

  • Vorlesewettbewerbe: Deutsch Jahrgangsstufe 6, Englisch und Spanisch (1. Fremdsprache) Jahrgangsstufe 7, Französisch Jahrgangstufe 8
  • Kreativer Schreibwettbewerb Kl. 5 – Q2
  • Bundeswettbewerb Fremdsprachen
  • BIG CHALLENGE Kl. 5 – 10
  • Prix des Lycéens Q2
  • Espanol Móvil Jahrgangstufe 7
  • Vokabelwettbewerbe – König, Kaiser, Experte – in Latein in den Jahrgangstufen 6-8
  • Jugend debattiert Jahrgangsstufe 8 – Q4
  • Bester Praktikumsbericht Jahrgangsstufe 9 / E
  • Mathe-Olympiade
  • Känguru-Wettbewerb
  • Mathe-Wettbewerb des Landes Hessen Jahrgangstufe 8
  • Tag der Mathematik (zfm Bensheim)
  • Mathematik-Wettbewerb Jahrgangsstufe E
  • Explore Science
  • Schülerwettbewerb Physik
  • Jugend forscht
  • Schulschach-Wettwerbe
  • Jugend trainiert für Olympia in Turnen, Leichtathletik, Schwimmen, Handball, Basketball, Volleyball, Triathlon

nach oben …


MINT-freundliche Schule

  • Leistungskurse in allen MINT-Fächern (Mathematik, Biologie, Chemie, Physik, Informatik)
  • Praktikumsphasen in naturwissenschaftlichen Lk-Fächern
  • Regelmäßige Kontakte zu Universitäten (Kooperationsinitiative Uni-Schulen)
  • Erfinder-Club
  • Nutzung außerschulischer Lernorte (GSI Darmstadt, x-Lab Göttingen, Master-Class, Mathematikum Gießen

nach oben …


Umweltschule GGG

  • Durchführung von Projekten verbunden mit der Zertifizierung als „Umweltschule in Europa“
  • Mitarbeit in der Schulgarten-AG
  • Engagement in der Imkerei-AG
  • Mitwirkung in der Plant-for-the-Planet-AG
  • Durchführung von unterrichtsbezogenen Projekten, z.B. Waldprojekt, Streuobstwiesen/Mostherstellung-Projekt, Klimafrühstück

nach oben …


Rechtserziehung

  • Rechtskunde als Unterrichtsangebot in der gymnasialen Oberstufe, einschließlich der Möglichkeit der Wahl als 4./5. Prüfungsfach im Abitur
  • Besuch von Gerichtsverhandlungen

nach oben …


Gelebte Schulgemeinschaft – Engagement von Eltern / Schulelternbeirat (SEB) und Schülern / Schülervertretung (SV)

  • Kennenlernfest für die Jahrgangsstufe 5
  • Weihnachtsbasar des GGG
  • Engagement des Schulelternbeirates (SEB)
  • Engagement in der Schülervertretung (SV) und Mitarbeit bei der Planung und Durchführung schulischer Projekte/Aktionen,
  • z.B. Unterstufendisco, Lange Nacht der Wölfe, Schlag den Lehrer, Sponsorenläufe
  • Vertretung der Interessen der Schülerschaft durch das SV-Team und Mitgestaltung der GGG-Schulpolitik auf Schülerseite

nach oben …