Schulprogramm

Zu einem guten Ende gehört auch ein guter Beginn.
Konfuzius (551 – 479 v. Chr.)

 

 

„Unsere Schule soll noch besser werden.“

Seit 06. März 2019 gibt es am Grimmelshausen Gymnasium die Steuergruppe für Schulentwicklung [SEG]. In der SEG arbeiten Schulleitung, Lehrkräfte, Eltern- und Schülervertreter. Die Gruppe trifft sich alle 2 Wochen. 

Die SEG bildet eine Schaltstelle zwischen Kollegium, Schulleitung, Eltern, Schülerinnen und Schülern. Der Schwerpunkt ihrer Arbeit liegt in der Prozessteuerung. Mit ihrer Arbeit  koordiniert sie ausgewählte Entwicklungsziele in den schulischen Gremien, führt sie Ergebnisse zusammen und plant die nächsten Schritte für eine Qualitätsentwicklung der Schule.

Aktuell arbeitet die SEG an der Bestandsaufnahme aller Angebote am Grimmelshausen Gymnasium, um im nächsten Schritt eigene Vorschläge zur Schulentwicklung zu machen.
Gleichzeitig begleitet sie komplexe neue Projekte der Mitglieder der Schulgemeinde – wie Romantikprojekt, Evaluation Fremdsprachenfolge, Handynutzung, ipad-Klasse – , um diese mit der Entwicklung der ganzen Schule zu verkoppeln.