Sport

Sport am Grimmels

 

„Sport kann eine wichtige Rolle für die Verbesserung des Lebens jedes Einzelnen spielen, ja nicht nur des Einzelnen, sondern von ganzen Gesellschaften.“
(Kofi Annan, UNO-Generalsekretär, Jahr des Sports uns der Sporterziehung 2005)

 

 Derzeit unterrichten circa 22 SportlehrerInnen mit Begeisterung das Fach Sport am Grimmels. Sportkoordinator ist Oliver Schulze und Schulsportleiter ist Peter Jambor.

 

 

Sport in der Mittel- und Unterstufe

Vierstündiger Sportunterricht in Klasse 5 und 6

Am Grimmelshausen Gymnasium werden in der 5. und 6. Klasse durchgängig vier Stunden Sportunterricht erteilt. Dies kommt in besonderer Weise dem Bewegungsdrang der SchülerInnen entgehen und fördert neben dem sportlichen Bereich zugleich Konzentration und Aufmerksamkeit.

Bewegungskisten

Vielfältige Bewegungsmöglichkeiten im Schul-Alltag sind seit langem wichtige Faktoren für optimales Lernen, eine positive Schulatmosphäre und die Förderung der Gesundheit unserer SchülerInnen. Die Bewegungskisten der 5. Und 6. Klassen sind gespickt mit verschiedenen Materialien und fördern die Aktivität während der Pausen auf dem Schulhof und ermöglichen Bewegungspausen auch während des Unterrichtes.

 

Sport-Förderunterricht in Klasse 5

In Klasse 5 wird ein Schwimmförderunterricht für SchülerInnen mit Förderbedarf im Schwimmen angeboten. Dieser erfolgt ab den Herbstferien nach Anmeldung und wird im Hallenbad Gelnhausen durchgeführt.

Zudem können sich SchülerInnen für das Nachmittagsangebot „High Five“ einwählen, wodurch sie zum regulären Sportunterricht weitere Sportstunden dazu erhalten, die durch unsere Lehrkräfte begleitet werden. Im Mittelpunkt steht hier die zusätzliche Bewegungszeit, das Sammeln von Bewegungserfahrungen in vielfältigen Bewegungslandschaften, die Förderung koordinativer Fähigkeiten und allgemein Freude an der Bewegung.

Inhaltliche Schwerpunkte in der Mittelstufe

In jeder Jahrgangsstufe wird neben den Bewegungsfeldern Laufen, Werfen, Springen, Bewegen an Geräten und Schwimmen schwerpunktmäßig eine Ballsportart durchgeführt:

  • Klasse 7: Schwerpunkt Fußball
  • Klasse 8: Schwerpunkt Basketball
  • Klasse 9: Schwerpunkt Handball
  • Klasse 10: Schwerpunkt Volleyball

 

Jahrgangsturniere

Pro Schuljahr gibt es zwei Jahrgangsturniere. In der Klasse 6 findet ein Völkerballturnier statt, in der Klasse 9 ein Fußballturnier.

Skikurs in Jahrgangsstufe 8

In der Jahrgangsstufe 8 findet eine Klassenfahrt mit sportlichem Schwerpunkt statt. Dies erfüllt das im Lehrplan der Mittelstufe verankerte sportliche Bewegungsfeld „Rollen, Gleiten, Fahren“. Traditionell fährt das Grimmelshausen Gymnasium nach Saalbach-Hinterglemm und die Schülerinnen und Schüler verbringen dort eine sportliche Woche im Schnee.

Bundesjugendspiele

Die Bundesjugendspiele finden im Frühsommer an zwei aufeinanderfolgenden Tagen statt (an einem Tag finden die Bundesjugendspiele für die Jahrgangsstufen 8-10 statt, an darauffolgenden Tag für die Jahrgangsstufen 8-10).

 

Sport in der Oberstufe

 

Kursprofile in der E-Phase

Die Schüler wählen sich im Vorfeld für bestimmte Sportarten ein. Durch diese schülerorientierte Einwahl kann in besonderer Weise auf die Interessen der SchülerInnen eingegangen werden.

Orientierungskurse in der E-Phase

Abhängig von den Einwahlen der Schüler gibt es einen Orientierungskurs Sport. Dieser findet 3-stündig pro Woche statt (1 Stunde Theorie, 2 Stunden Praxis) und bietet die Möglichkeit, sich auf den Sport-Leistungskurs vorzubereiten.  

 

Kursprofile in der Q-Phase

Die Schüler wählen sich im Vorfeld für bestimmte Sportarten ein. Durch diese schülerorientierte Einwahl kann in besonderer Weise auf die Interessen der SchülerInnen eingegangen werden.

3-stündiger Sportkurs mit Theorie

Zusätzlich zum Grundkurs Sport gibt es den 3-stündigen Sportkurs, bei dem zusätzlich zu zwei Praxisstunden wöchentlich eine Theoriestunde erteilt wird, in der wichtige Grundlagen der Sporttheorie (Trainingslehre, Bewegungslehre, Sportphysiologie, Sportbiologie) vermittelt werden. Die SchülerInnen können Sport als 5. Prüfungsfach wählen und in Sport eine mündliche Abitur-Prüfung ablegen. Damit bietet das Grimmels ein besonderes Angebot an, das im Umkreis Gelnhausen einmalig ist.

 Sport-Leistungskurs

Der Sport-Leistungskurs setzt sich zusammen aus zwei Praxis- und drei Theoriestunden. In den Theoriestunden werden die Themenbereiche Trainingslehre, Bewegungslehre, Sportphysiologie, Sportbiologie, Sportsoziologie und Sportpsychologie behandelt.

 

Sportförderung

Sport und Bewegung ist ein wesentlicher Bestandteil unserer Schulkultur. Dafür haben wir uns auf den Weg gemacht, das Sportprofil der Schule auszubauen und breit aufzustellen. Dazu gehören eine Reihe von Bausteinen:

  1. 4 Stunden Sport in den Klassen 5 und 6
  2. Bewegungskisten mit Sportmaterialien für eine bewegte Pause für die Klassen 5 und 6
  3. Zusätzliches Bewegungsangebote wie „High Five“ und Sport-AGs (Leichtathletik, Handball, Volleyball, Tischtennis und Tanzen).
  4. Talentfördertraining am Vormittag für Leichtathletik-Talente
  5. Orientierungskurse in der E-Phase, mit einer zusätzlichen Theoriestunde zur Vorbereitung auf die Leistungskurse in der Q-Phase.

Kooperationspartner

Zudem konnten wir in den vergangenen Jahren unsere Kooperation zu den Vereinen aus der Region ausbauen. Mit dem TV Gelnhausen und der VGG Gelnhausen haben wir für Leichtathletik, Handball und Volleyball Kooperationspartner, die mit ihrem Know-how und Personal bereit sind, sich für unsere Schülerinnen und Schüler zu engagieren.

Talentförderung

Aktuell erstreckt sich das Talentfördertraining am Vormittag auf unsere Leichtathletik-Talente. An mehreren Vormittagen erhalten sie unter der Leitung eines Lehrer-Trainers für Leichtathletik zusätzliche Trainingseinheiten.

Darüber hinaus bewirbt sich das Grimmels für den Status „Partnerschule des Leistungssportes“, um die Talentförderung auch auf die Sportarten Handball, Volleyball und Schwimmen ausweiten zu können.

 

Jugend trainiert für Olympia

Das Grimmelshausen Gymnasium ist bei den schulsportlichen Wettkämpfen „Jugend trainiert für Olympia“ in vielen Sportarten vertreten (Leichtathletik, Turnen, Schwimmen, Volleyball, Handball, Fußball, Basketball, Golf). Es wurden sogar bereits häufig auch der Einzug in das Bundesfinale erreicht (siehe Tabelle).

 

Sportstätten

Der Sportunterricht am Grimmels findet an drei verschiedenen Standorten statt (Grimmelshalle mit Gymnastikraum, 4-Felder-Großsporthalle, 3-Felder-Großsporthalle).

Von Frühling bis Herbst findet der Sportunterricht zur Vorbereitung der Bundesjugendspiele auf dem Außengelände mit Kunstrasenplatz und Tartanbahn statt. Für den Schwimmunterricht stehen das Hallenbad und das Freibad Gelnhausen zur Verfügung, welche jeweils in kurzer Zeit zu Fuß zu erreichen sind.

 

Lehrersport

Regelmäßig findet am Grimmels Kollegensport statt (Volleyball: Mittwoch, 16:45 Uhr -18:30 Uhr, Grimmelshalle und Fußball: Donnerstag, 16:45 Uhr -18:30 Uhr, Grimmelshalle)