Bildungssprache Deutsch

Stärkung der Bildungssprache Deutsch im Fachunterricht des Grimmelshausen-Gymnasiums

Schon lange kann man in den Medien verfolgen, dass die Vermittlung der Bildungssprache Deutsch eine zentrale Aufgabe von Schule ist, denn die Beherrschung der Bildungssprache ermöglicht schulischen Erfolg und gesellschaftliche Teilhabe in vielen Bereichen.

Das Grimmelshausen-Gymnasium Gelnhausen legt großen Wert auf Sprachförderung im Fach Deutsch und bietet daher neben dem Unterricht einige Förderkurse (Förderkurs Rechtschreibung, LRS, DaZ) an.

Dass die Vermittlung der Bildungssprache jedoch in allen Fächern Gegenstand des Unterrichts ist und vielen Kolleginnen und Kollegen, die am Grimmelshausen-Gymnasium Gelnhausen unterrichten, besonders am Herzen liegt, wurde am Montag, 20.06.2022, sehr deutlich.

Zahlreiche Unterrichtende aus verschiedenen Fachschaften nahmen an diesem Nachmittag an einer Fortbildung mit dem Thema „sprachsensibler Fachunterricht in der Praxis des Gymnasiums“, die von dem renommierten Experten Professor Leisen geleitet wurde, teil. Kompetent und anschaulich vermittelte der ehemalige Leiter des Studienseminars für das Lehramt an Gymnasien / Koblenz und Professor für Didaktik der Physik in Mainz den Einsatz verschiedener Methoden-Werkzeuge, die Schülerinnen und Schülern im Fachunterricht eine Hilfestellung sein können und mit deren Hilfe beispielsweise auch Schülerinnen und Schüler, die Deutsch als Zweitsprache erlernen und nach dem Besuch einer Intensivklasse in den Regelunterricht integriert werden, im Gebrauch der Deutschen Sprache unterstützt werden können.

Nach Besuch dieser Veranstaltung zeigten sich die Teilnehmenden sehr zufrieden und zuversichtlich, im Unterricht auch in Zukunft den Anforderungen einer immer vielfältigeren Gesellschaft adäquat begegnen zu können.

 

Quelle des Bildes: www.josefleisen.de/person