MINT hautnah erleben

Auf Entdeckungs- und Erlebnisreise im MINT-Sommercamp am Grimmels

Ferien gelten als die schönste Zeit im Jahr. Dem mag wohl niemand widersprechen, erst recht nicht nach den zurückliegenden beiden Schuljahren. Doch dass nicht alle Kinder und Jugendlichen in diesen Wochen ausschließlich in der Sonne liegen und die Beine baumeln lassen wolIen, hat sich in der ersten Sommerferienwoche am Grimmels bewahrheitet:

Weiterlesen

Dritter Platz beim internationalen Bolyai-Mathematikwettbewerb für das Grimmels

(v.l.n.r) Richard Bethke, Christoph Deutsch, Volker Deutsch

Nachdem sich das Grimmelshausen-Gymnasium Anfang des Jahres bereits für das internationale Finale des Bolyai-Wettbewerbes in Ungarn qualifiziert hatte, belegten die Finalisten Richard Bethke, Christoph Deutsch, Oliver Deutsch und Volker Deutsch den dritten Platz im Finale am 25. Juni 2022 – trotz Abwesenheit von Oliver Deutsch.

Das Wochenende war geprägt von internationalen Begegnungen mit Schülerinnen und Schülern aus Deutschland, Österreich, Italien, Ungarn, Rumänien und weiteren Ländern.

Weiterlesen

„Team Grimmels“ erringt die deutsche Meisterschaft im Bolyai-Wettbewerb

Maximilian Rieth (betreuende Lehrkraft), Christoph Deutsch, Richard Bethge, Oliver Deutsch, Volker Deutsch

Teilnahme an der internationalen Finalrunde in Budapest

Das Grimmelshausen-Gymnasium Gelnhausen ist in der Jahrgangsstufe 11 im 18. internationalen Bolyai-Mathematik-Wettbewerb 2022 als deutscher Bundessieger ausgezeichnet worden. Den bundesweit besten Platz erreichten Richard Bethke, Christoph Deutsch, Oliver Deutsch und Volker Deutsch.

Im Wettbewerb, der als Team absolviert wird, setzten sich die vier Schüler mit deutlichem Vorsprung gegen ihre Konkurrenten aus über 60 anderen Schulen in ganz Deutschland durch und haben sich dadurch für die internationale Finalrunde qualifiziert, die am 25. Juni 2022 im ungarischen Budapest ausgetragen wird. Dort werden sie dann versuchen, sich gegen die besten Teams anderer Länder zu behaupten und die bundesdeutschen Farben erfolgreich zu vertreten.

Weiterlesen

Grimmels belegen Platz 3 bei „Jugend forscht“

Mit ihrer Arbeit zum Thema „Wie wirkt sich die Uferbeschaffenheit auf die Qualität eines Fließgewässers aus?“ starteten die drei SchülerInnen Felicitas Mölter-Kessler, Vincent Buchinger und Max Rümmele dieses Jahr beim Regionalwettbewerb von Jugend forscht.

Mit der Unterstützung ihrer Projektbetreuerin, Janina Gajewski, untersuchten die drei anhand der Kinzig, inwieweit sich die Beschaffenheit der unmittelbaren Umgebung eines Fließgewässers auf die Wasserqualität in diesem Bereich auswirkt. Untersucht wurden hierbei beispielsweise Parameter wie Phosphat- oder Nitratgehalt.

Durch mikroskopische Untersuchungen konnten sie zudem Kleinstlebewesen identifizieren und auch Stoffe finden, die durch den Menschen in das Gewässer gelangten, wie zum Beispiel Mikroplastik-Partikel.

Die erhaltenen Werte/Funde wurden dann in Beziehungen zu der Umgebung gesetzt.

Mit ihrer Arbeit belegten die drei JungforscherInnen nicht nur den 3. Platz im Bereich Biologie, sondern erhielten auch den Sonderpreis für Umwelttechnologie.

Für eine Teilnahme am Landesentscheid hat es in diesem Jahr leider nicht gereicht, aber frei nach dem Motto „Nach dem Wettbewerb ist vor dem Wettbewerb“ startet die „Jugend forscht AG“ am Grimmels, mit neuen Ideen und Projekten, bereits jetzt in die nächste Wettbewerbsrunde.

Weiterlesen

Volker Deutsch vertritt das Grimmels auf Bundesebene

(von links nach rechts) Fachlehrerin Diana Scheler, Schulleiterin Tina Ruf, Oliver Deutsch, Volker Deutsch, Christoph Deutsch, Felix Schwarzacher, Timon Mahnke, Fachlehrerin Dagmar Schönfeld

61. Mathematik-Olympiade: Vier weitere Grimmels auf Landesebene erfolgreich

Mit großem Engagement haben in diesem Schuljahr wieder zahlreiche Schülerinnen und Schüler des Grimmelshausen-Gymnasiums an der 1.  Runde (Hausaufgaben-Wettbewerb) der Mathematik-Olympiade Hessen teilgenommen. Davon qualifizierten sich insgesamt 21 für die 2. Runde, welche aus einer 4-stündigen Klausur an der Schule bestand.

 Dabei haben sich 5 Teilnehmer für die 3. Runde, die hessische Landesrunde, der Mathematik-Olympiade, qualifiziert. Die Schulsieger am Grimmels, Oliver Deutsch, Volker Deutsch, Christoph Deutsch (alle E-Phase) sowie Timon Mahnke und Felix Schwarzacher (beide Qualifikationsphase), stellten sich am 25. Februar 2022 im Rahmen einer Klausur von 270 Minuten den anspruchsvollen Aufgaben der hessischen Landesrunde, welche dieses Jahr corona-bedingt an den jeweiligen Schulen stattfinden musste.

Volker Deutsch erzielte hierbei den ersten Platz in seiner Jahrgangsstufe in Hessen. Damit wird er Hessen und das Grimmels in der Bundesrunde der Mathematik-Olympiade vom 15. bis 18. Mai in Madgeburg vertreten.

Die gesamte Grimmels-Schulgemeinde bedankt sich bei allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern und gratuliert insbesondere Volker Deutsch herzlich für diese herausragende Leistung und sein besonderes Engagement für Mathematik.

Weiterlesen

„Slam das mal!!“

1. Science-Slam-Wettbewerb am Grimmelshausen-Gymnasium

Am Freitag, 18.02.22, war es endlich so weit. Die insgesamt neun Slammerinnen und Slammer der Jahrgangsstufen 5 bis Q2, stellten beim 1. Science-Slam Wettbewerb, der ganz im Zeichen von Umwelt- und Nachhaltigkeitsthemen stand, ihr Können unter Beweis.

Weiterlesen

Felix Haar ist Informatik-Biber 2021 am Grimmels

168 von 180 Punkten bringen deutschlandweit den 2. Preis

Vom 8. bis 19. November 2021 fand am Grimmelshausen-Gymnasium der Wettbewerb „Informatik-Biber 2021“ statt, Deutschlands größter Schülerwettbewerb im Bereich Informatik. Teilnehmen durften Kinder und Jugendliche der Klassenstufen 3 bis 13 aller Schulformen. Je nach Klassenstufe waren dabei zwischen 9 und 15 Aufgaben in 30 bis 40 Minuten zu lösen.

Weiterlesen

Olivia Chan gewinnt Mathematikwettbewerb am Grimmels

(v.l.n.r.) Schulleiterin Tina Ruf, Elias Geiger, Ole Wintermeyer, Sydney Reichert, Jonas Kitzmann, Olivia Chan, Torge Wipper, Johanna Seegmüller, Fachsprecher Mathematik Maximilian Dillemuth

Auch in diesem Schuljahr nahm die gesamte Jahrgangsstufe 8 des Grimmelshausen-Gymnasiums am Mathematikwettbewerb des Landes Hessen, der im Rahmen einer Klassenarbeit durchgeführt wurde, teil.

Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer, die die besten Punkte erreicht haben, konnten sich für den Regionalentscheid, der am 9. März 2022 an der Hohen Landesschule in Hanau ausgetragen wird, qualifizieren.

Am Grimmelshausen-Gymnasium siegte in diesem Jahr Olivia Chan aus der Klasse 8.2 mit 33,5 von 36 möglichen Punkten, dicht gefolgt von Torge Wipper (8.4; 33 Punkte), Jonas Kitzmann (8.3; 32 Punkte), Elias Geiger (8.6; 31 Punkte), Sydney Reichert (8.4; 31 Punkte), Ole Wintermeyer (8.4; 31 Punkte) und Johanna Seegmüller (8.1; 31 Punkte).

Die schulbesten Schülerinnen und Schüler wurden am Mittwoch, den 26.01., von Schulleiterin Tina Ruf sowie dem Fachsprecher Mathematik, Maximilian Dillemuth, mit Urkunden ausgezeichnet.

Wir drücken ihnen die Daumen für den Regionalentscheid!

 

 

 

 

Weiterlesen
1 2 3 9