Henri Schulz, Hannah Indset und Eric Hanca qualifizieren sich für Halbfinale

Tolle Leistungen beim Spanisch-Vorlesewettbewerb „Leo, leo“

Auch in diesem Jahr war es wieder so weit und am 19. Februar 2024 fand der alljährliche Spanischvorlesewettbewerb „Leo,leo“ in der wissenschaftlichen Bibliothek des Grimmels statt, welche passend in den Farben der spanischen Flagge geschmückt war.

Voller Vorfreude präsentierten die Klassensieger der Stufen 7 und 8 ihre vorbereiteten Texte vor der Jury, welche in diesem Jahr der Spanisch-OK von Frau Grischkat bildete.                                  Die Schülerinnen und Schüler zeigten beeindruckende Leistungen und machten es damit der Jury nicht einfach, eine Entscheidung zu fällen.

Am Mittwoch, den 21. Februar 2024, war es dann Zeit für die Muttersprachler und Klassensieger der Stufe 10, ihre Texte zu präsentieren. Auch in dieser Runde staunte die Jury über die erbrachten Leistungen und es war deutlich zu spüren, wie viel Arbeit und Vorbereitung die Teilnehmerinnen und Teilnehmer investiert hatten.

Henri Gabriel Schulz (Klasse 8.1) (Niveau A2), Hannah Indset (Klasse 10.3) (Niveau B1) und Eric Christian Hanca (Klasse 8.1) (Niveau B2) konnten die Jury am meisten überzeugen und werden das Grimmels beim Wettbewerb auf Regionalebene vertreten. Für sie geht es nun weiter zum Halbfinale nach Rodgau Jügesheim, wo sie dann vor größerem Publikum einen von mehreren vorbereiteten Texten präsentieren werden.

Obwohl die Gewinner der Jahrgangsstufe 7 in diesem Jahr leider noch zu jung sind, um in großer Runde am Wettbewerb teilzunehmen, können auch sie stolz auf ihre Leistung sein und sich mit Freude auf nächstes Jahr vorbereiten.

Allen Teilnehmern wünschen wir weiterhin viel Erfolg!

Ella Hufnagel (OK Spanisch)