Aus Klasse 5 wird wieder „Sexta“

Sextaner

Um das Bildungsangebot des Grimmelshausen Gymnasiums gegenüber dem Bildungsangebot anderer ortsansässiger Schulen mit gleichgestelltem Abschluss äußerlich deutlicher abzugrenzen und auch attraktiver zu gestalten, sind zum nächsten Schuljahr von den schulischen Gremien zwei revolutionäre Maßnahmen beschlossen worden, die das Profil des GGG in der Öffentlichkeit schärfen sollen.

Zum einen werden für die einzelnen Jahrgangsstufen die klassischen gymnasialen Bezeichnungen wieder eingeführt werden: so wird aus Klasse 5 die „Sexta“, aus Klasse 6 die „Quinta“, aus Klasse 7 die „Quarta“ bis hin zur Jahrgangsstufe 13, deren Schüler sich dann wieder „Oberprimaner“ nennen dürfen.

Weiterlesen

Caféhaus für sein besonderes Engagement ausgezeichnet

Gelnhausen. Das Caféhaus-Team am Grimmelshausen-Gymnasium-Gelnhausen engagiert sich für eine gesunde, schmackhafte und nachhaltige Versorgung seiner Gäste. Seit 2009 versorgt das Team die Schulgemeinde mit einem umfangreichen Essensangebot aus Bio-Produkten sowie fair gehandelten Lebensmitteln und Süßigkeiten aus dem Weltladen Gelnhausen. Für Ingrid Ström ist es eine logische Schlussfolgerung, bei ihrer verantwortungsbewussten Arbeit, diese Produkte zu verwenden. Bixi Scheffler unterstrich die besondere Arbeit von Ingrid Ström, an einer Schule ein Bewusstsein für gesundes und nachhaltigen Essen zu schaffen und aufzuzeigen, dass wir mit unserem Essen- und Konsumverhalten viel Gutes für uns und andere bewirken können. „Es ist beeindruckend, was Ingrid Ström mit ihrem Team jeden Tag auf die Beine stellt“, macht Scheffler deutlich.„Wir möchten aber auch den Schülerinnen, Schülern und Lehrern danken, dass sie mit großer Begeisterung, das Sortiment aus dem Weltladen verköstigen und sich damit jedes Mal bewusst oder unbewusst für die Menschen in Ländern des Südens einsetzen.“Durch das Angebot der leckeren Fairtrade-Produkte kommt es immer wieder zu Begegnungen und interessanten Kontakten zwischen dem Grimmelshausen Gymnasium und dem Weltladen Gelnhausen. Dies zeigt, dass die Schülerinnen und Schüler sich Gedanken über ihr Essen machen und die besonderen Produkte und die Arbeit des Caféhaus-Teams wertschätzen!Das Caféhaus-Team unter der Leitung von Ingrid Ström erhielt von Bixi Scheffler im Namen der Steuerungsgruppe Fairtrade Stadt Gelnhausen eine Auszeichnung für ihr langjähriges Engagement zur Unterstützung des Fairen Handels.

Quelle: „Mittelhessen Bote“ 25.März 2015

Weiterlesen

GGG-Schwimmer im Landesfinale

GGG-Schwimmer kl

GGG-Schwimmerinnen und Schwimmer des erfolgreich beim Regionalentscheid

Beim Regionalentscheid des schulsportlichen Wettkampfs „Jugend trainiert für Olympia“ in der Sportart Schwimmen zeigten die Schülerinnen und Schüler des Grimmelshausen-Gymnasiums eine tadellose Leistung. Am Ende belegte das Grimmelshausen-Gymnasium Gelnhausen im Frankfurter Rebstockbad mit beiden Mannschaften einen hervorragenden zweiten Platz. Lediglich die Carl-von-Weinberg-Schule aus Frankfurt – Eliteschule des Sports – war bei beiden Mannschaften schneller.

Weiterlesen

Leon Happ über „Jugend Aktiv e.V.“

j1kl

„Jugend Aktiv e.V.“ ist eine Förderinitiative, die sich an Schüler der Abiturjahrgänge richtet, um sie bei einer der, wie sie selbst sagen, „wichtigsten Entscheidung für ihr weiteres Leben“ zu unterstützen.

In diesem Jahr habe auch ich über meine Tutorin Fr. Zahn von der einmaligen Möglichkeit dieser Förderung erfahren und nach einer Bewerbung deren Zusage erhalten.

Weiterlesen

„Pauline, du schaffst das!“

Ausgerechnet an einem Freitag, dem 13.  startet für die Abiturientinnen und Abiturienten am Grimmelshausen Gymnasium die schulinterne „ fünfte Jahreszeit“, die Phase der schriftlichen und mündlichen Prüfungen des Hessischen Zentralabiturs.

Äußeres Zeichen für den Beginn der schriftlichen Prüfungsphase sind am GGG die traditionellen, phantasievoll und teilweise mit viel Liebe künstlerisch gestalteten Plakate und Transparente, die von Freunden und Familien im Schulhof aufgehängt werden und, mit guten Wünschen versehen, den Prüflingen Mut für ihre Klausuren machen sollen.

Weiterlesen

Ein Gast aus Kanada

k1kl

Jacob Lavoie kommt aus Edmonton in der Provinz Alberta und bleibt für drei Monate als Gastschüler am Grimmelshausen Gymnasium. Gleich nach seiner Ankunft am 27.Februar wurde er von Schulleiter Friedrich Bell und Fachbereichsleiterin Sabine Hartmann am GGG begrüßt.

Begleitet wurde er bei seinem Treffen mit der Schulleitung von seinem kanadischen Betreuer Herrn Strelau und von Alexander Mai aus der Klasse E01 des GGG. Alexander war zuvor schon für drei Monate als Gastschüler bei Jacobs Familie in Kanada gewesen und nimmt ihn nun seinerseits für die Zeit des Aufenthaltes in Deutschland in seiner Familie auf.

Weiterlesen

GASTFAMILIEN GESUCHT!

Vom 17. – 23.06.2015 werden 22 spanische Schülerinnen und Schüler im Rahmen des Schüleraustauschs, der zwischen dem GGG und der Schule Rosalía de Castro in Santiago de Compostela besteht, Gäste an unserer Schule sein.

Wir suchen noch einige Gastfamilien, die in dieser Zeit gerne einen männlichen spanischen Schüler (15-16 Jahre alt) aufnehmen und diese an ihrem Familienleben teilhaben lassen wollen. Spanischkenntnisse in der Familien müssen nicht vorhanden sein, da die spanischen Schüler seit 3 bzw. 4 Jahren Deutsch lernen.

Weiterlesen

Praktikum am GGG

p1kl

In diesen Tagen konnte der Praktikumsbetreuer Sebastian Bucher am Grimmelshausen Gymnasium wieder zwei Lehramtsstudentinnen und vier Lehramtsstudenten begrüßen, die nun für mehrere Wochen am GGG im Rahmen ihrer Ausbildung die obligatorischen schulpraktischen Studien absolvieren, darunter seit langem wieder einmal zwei Praktikanten mit der Fächerkombination Mathematik und Physik.

Achim Glaesmann mit den Fächern Chemie und Englisch, Jasmin Pabst (Mathematik, Physik), Denis Henkmann (Englisch, Geschichte), Patrick Auth (Mathematik, Physik) und Tim Braun (Geschichte, Sport) kommen von der Johann Wolfgang Goethe Universität in Frankfurt; Lena Müller (Erdkunde, Englisch) studiert an der Justus-Liebig-Universität in Gießen.

Weiterlesen

Tobias Rieger und Sebastian Weigand bei Hessens besten Zehn

MO2015kl

GGG ehrt Teilnehmer der zweiten Runde der Mathematik-Olympiade

Die Mathematik- Olympiade wird jedes Jahr vom „Zentrum für Mathematik“ (ZFM) mit Sitz in Bensheim ausgerichtet. Schülerinnen und Schüler aus ganz Hessen stellen sich dann den anspruchsvollen Wettbewerbsaufgaben, die deutlich über dem Niveau der Schulmathematik liegen. Im Gegensatz zum Mathematikwettbewerb für die Klasse 8 ist die Teilnahme an der Mathematik-Olympiade allerdings freiwillig.

Weiterlesen
1 79 80 81 82 83 84