Paula Altrogge für zweitbesten Praktikumsbericht Hessens geehrt

Grimmels-Schülerin berichtete über ihre Tätigkeit in der Tierarztpraxis Ziegler in Mittel-Gründau

Nach ihrem Sieg beim Endausscheid der Region Osthessen errang Paula Altrogge, Schülerin des Grimmelshausen-Gymnasiums Gelnhausen, nun beim Landesentscheid in Bad Nauheim den hervorragenden zweiten Platz. In ihrem Bericht schrieb die Schülerin der Klasse 10.4 über ihre Eindrücke und die Arbeit während des Praktikums in der Tierarztpraxis für Kleintiere von Nadine Ziegler in Mittel-Gründau.

„Eure Praktikumsmappen mit überzeugenden Reflexionen zählen zu den Top-Berichten in ganz Hessen. Durch Eure Betriebspraktika habt ihr authentische Einblicke in die Berufs- und Arbeitswelt erhalten und wichtige Schlüsselkompetenzen erweitert. Gleichzeitig konntet Ihr Eure Fertigkeiten in der Praxis anwenden und erproben, ob sie mit den Anforderungen in einem selbst gewählten Beruf genügen...

Weiterlesen

Graffiti zum Schüleraustausch zwischen dem Grimmels und Istra

Teilnehmer hinterlassen Eindrücke und Bilder auf dem Schulhof

Anlässlich des 25-jährigen Jubiläums des Schüleraustauschs zwischen der Lermontow-Schule in Istra (RU) und dem Grimmelshausen-Gymnasium fand am 21.09.18 ein Projekttag statt, an dem die deutschen und russischen TeilnehmerInnen des Schüleraustauschs sogenannte „Schulhof-Graffitis“ anfertigten. Nach einer kurzen Einführung zum Thema „Graffiti und Hip-Hop-Kultur“ folgte dann der praktische Teil.

Zunächst entwickelten die SchülerInnen passend zu ihren Austauscherfahrungen unterschiedliche...

Weiterlesen

Theater AG auf den Spuren der Rheinromantik

Lore LeyWie empfinden die Menschen heute Romantik? Ist Ihnen die deutsche Rheinromantik, die Künstler und Künstlerinnen seit mehr als einem Jahrhundert zu Gedichten, Liedern und Gemälden inspirierte, überhaupt noch ein Begriff?

Im Zuge der aktuellen Produktion „Romantik-Revue“ unternahm die Theater-AG kürzlich einen Ausflug nach St. Goarshausen am Rhein, um sich den berühmten Loreley- Felsen anzuschauen und Filmmaterial für das aktuelle Projekt im Rahmen der Romantik-Revue aufzunehmen.

Am Schiffsanleger in Assmannshausen nahmen wir das Schiff Richtung St. Goar und bewunderten während einer knapp 2-stündigen Schifffahrt die wunderschöne Burgenlandschaft am Rhein. Während der Fahrt interviewten wir die Touristen auf dem Schiff. Nicht nur Menschen aus ganz Deutschland, sondern auch Amerikaner und Asiaten waren auf dem Schiff anzutreffen. Für viele dieser Touristen ist der Rhein ein lohnendes Ausflugsziel oder gehört einfach dazu, wenn sie sich Deutschland anschauen...

Weiterlesen

„до свидания“- Auf Wiedersehen

Abschiedsfest des deutsch-russischen Schüleraustauschs am Grimmels

Nach einem 10-tägigen Aufenthalt nahmen die TeilnehmerInnen des deutsch-russischen Schüleraustauschs Abschied von Gelnhausen und vom Grimmelshausen-Gymnasium. Mit vielen kulturellen Eindrücken und sicherlich einigen Gastgeschenken traten die SchülerInnen und ihre BegleiterInnen am Mittwoch, 26.09.2018, die Heimreise nach Istra an.

Zuvor wurde aber am vergangenen Dienstag, 25.09...

Weiterlesen

Upcycling-ART-Projekt der TeilnehmerInnen des deutsch-russischen Schüleraustauschs

Im Rahmen des fächerübergreifenden Upcycling-Projekts (Biologie und Kunst) wurden aus scheinbar nutzlosen Gegenständen bzw. Verbrauchsgegenständen von den TeilnehmerInnen des Schüleraustauschs zwischen der Lermontow-Schule in Istra und dem Grimmelshausen-Gymnasium Kunstobjekte hergestellt. Alltagsgegenstände, die keine weitere Verwendung mehr haben, wie z.B. Verpackungen,  Stoff- und Papierreste, wurden von den TeilnehmerInnen mitgebracht. Diese bildeten das „Grundgerüst“ der jeweiligen Kunstobjekte.

Der Ideensammlung zum Begriff Upcycling und der Sichtung von mitgebrachten ...

Weiterlesen

„Der Mund voll ungesagter Dinge“

Vornominierung zum Jugendliteraturpreis am Grimmelshausen Gymnasium

Ein Hauch von Frankfurter Buchmesse wehte durch die Räume des Kulturkellers am Grimmelshausen-Gymnasium Gelnhausen. Am Donnerstag, 20.09. 2018, hatten sich nämlich zahlreiche Lesefans zusammengefunden, um der „Vornominierung“ des Jugendliteraturpreises 2018 beizuwohnen und selbst als Jury zu entscheiden, welche Werke es in die engere Auswahl schaffen sollten.

Nach jeweils einem Grußwort der Fachbereichsleiterin I, Frau Sabine Hartmann, und der Initiatorin der Veranstaltung, Frau Christine Bischoff, ging es auch sofort los. In der ersten Runde wurden zuerst einmal die nominierten Jugendbücher vorgestellt. Dies übernahmen Schüler von der 7. bis zur 13.Jahrgangsstufe, die die nominierten Bücher gelesen hatten. Mit ein paar Worten über das Buch im Allgemeinen und dem Vorlesen eines ausgesuchten Textausschnitts versuchten sie, den Zuhörern das Buch näher zu bringen...

Weiterlesen

Grimmels-Schüler unternehmen Exkursion in die Altstadt

Am Ende des letzten Schuljahres unternahm der Q2 Geschichtskurs mit seinem Lehrer Herrn Ludwig einen Unterrichtsgang in die Gelnhäuser Altstadt. Im Unterricht hatte sich der Kurs mit der Ausgrenzung, Verfolgung und Vernichtung der Juden durch den NS beschäftigt. Nun wollte man sich kundig machen, was damals in Gelnhausen passierte.

Frau Raedler, Leiterin des Zentrums für Regionalgeschichte des Main-Kinzig-Kreises, erwartete den Kurs an der ehemaligen Synagoge in der Poststraße (früher Judengasse) zu einer Führung an historischen Orten, welche die Ausgrenzung und Drangsalierung der Gelnhäuser Juden zur Zeit des Nationalsozialismus erzählen.

Die Schülerinnen und Schüler waren überrascht von der Geschichte der Synagoge, die den NS überstand, weil sie als Lagerraum genutzt wurde...

Weiterlesen

100 mal drücken pro Minute!

„Woche der Wiederbelebung“ am Grimmelshausen-Gymnasium

Rund 300 Schülerinnen und Schüler aller 9. und 10. Klassen des Grimmelshausen Gymnasiums in Gelnhausen wurden auch dieses Jahr im Rahmen der Aktion „Woche der Wiederbelebung“ am 17. und 18. September 2018 in den Basismaßnahmen der Reanimation geschult.

Frau Tina Ruf, Schulleiterin des Grimmelshausen Gymnasiums, freute sich, die Experten begrüßen zu dürfen, die diese Schulung ermöglichten. In einem theoretischen Teil wurden am Montag die Schüler und Schülerinnen durch Frau Dr. Constanze Mika-Brodsky und am Dienstag durch Herrn Prof. Dr. med...

Weiterlesen

Wanderungen und Paddeltour im Naturreservat Glaskoggen

38 Schülerinnen und Schüler des Grimmels besuchen Partnergemeinde Arvika

Im Rahmen des Schüleraustauschs zwischen dem Grimmelshausen-Gymnasium in Gelnhausen und dem Solbergagymnasiet im schwedischen Arvika besuchten 38 „Grimmels“ zwischen dem 28. August und dem 7. September ihre Austauschpartnerinnen und Austauschpartner.

Mit dem Bus ging es zunächst nach Kiel, mit der Fähre weiter nach Göteborg und wieder mit dem Bus weiter in die Region Värmland, dem Ziel der Reise.

Die schwedischen Lehrerinnen und Lehrer sowie deren Schülerinnen und Schüler hatten ein interessantes und abwechslungsreiches Programm für...

Weiterlesen

„Man bekommt eine ganz neue Sicht auf die Welt!“

Informationsabend am Grimmelshausen-Gymnasium zum Thema „Auslandsaufenthalt“

Kann man sich das Ziel des Auslandsaufenthaltes aussuchen? Worauf sollte man bei der Planung Wert legen? Diese und noch zahlreiche weitere Fragen standen im Fokus des Informationsabends zum Thema „Auslandsaufenthalt“, zu dem das Grimmelshausen-Gymnasium am vergangenen Dienstag eingeladen hatte.

„Wir wollen mögliche Wege aufzeigen!“ Mit diesen Worten begrüßte der Organisator des Auslandsaufenthaltes am Grimmels, Oberstudienrat Peter Wintermeyer, die anwesenden Eltern sowie Schülerinnen und Schüler. Wie vielfältig diese Wege sein können, wurde im ersten Teil des Abends deutlich: Die Möglichkeiten für junge Menschen, eine Zeit im Ausland zu verbringen, reichen von Sprachreisen über Work and Travel bis hin zum beliebten „High-school-year“. Auch die Dauer des Aufenthaltes ist flexibel, drei Monate sind genauso möglich wie sechs Monate oder auch ein ganzes Schuljahr.

Die Eltern und Kinder ...

Weiterlesen