Physik-Lk testet neue Schülerexperimente

Im Rahmen eines Projekttages zum Thema „mechanische und elektromagnetische Schwingungen und Wellen“ erprobten am 08.06.2018 die Schülerin und die Schüler des Leistungskurses der Q2 von Frau Schadt, neu angeschaffte Experimentalsets zu diesem Themenkomplex.

Die Leistungskursschüler konnten die Versuchsanlagen selbstständig aufbauen, die entsprechenden Untersuchungen durchführen und die Geräte auf ihre Praxistauglichkeit hin untersuchen.
Dabei wurden die Versuche hinsichtlich verschiedener Aspekte überprüft, z.B...

Weiterlesen

Verleihung der Abi-Zeugnisse

Am Freitag, dem 15.Juni, fand in der Stadthalle in Gelnhausen die Verleihung der diesjährigen Abiturzeugnisse statt.

Hier Bilder von der Veranstaltung

Weiterlesen

Wir machen uns auf den Weg

Abi Gottesdienst 2018

(von Franziska Donauer)

Am Mittwochabend machten sich viele Abiturienten mit ihren Familien und Freunden auf den Weg, gemeinsam einen Gottesdienst mit Pfarrer Schomburg und Pfarrer Günther anlässlich ihres Schulabschlusses zu feiern. Musikalisch wurden sie durch einen kleinen Chor sowie einzelnen Instrumentalisten aus dem diesjährigen Abi Jahrgang unterstützt, der durch ein 6-köpfiges Gremium den Gottesdienst zu Wege brachte. 

In kleinen darstellerischen Szenen blickten die Teilnehmer nicht nur auf das bisher Erreichte zurück, sondern wurden auch im Laufe des Gottesdienstes m...

Weiterlesen

GGG-Erfinder-Club bei „Explore Science“

Jede Woche dienstags treffen sich die Teilnehmer der Erfinder-Club AG, in der Schülerinnen und Schüler von der Jahrgangsstufe 7 bis zu Q4 teilnehmen können, um an diversen Objekten ihre Kreativität ausleben zu können. Geleitet wird diese AG von Herrn Lamm und Herrn Bechtold.

Im Schuljahr 2017/2018 beschäftigten wir uns mit dem Bau von Dampfbooten, Klettermaschinen und Raketenmodellen.

Höhepunkt war nun, wie in den vergangenen Jahren auch schon, die Teilnahme am Wettbewerb „Explore Science“ in Mannheim. Im dortigen Luisenpark trafen sich vom 13. bis zum 16...

Weiterlesen

Margot und Helen

„Brigitte-Sauzay-Austausch“

Hallo, wir sind Margot und Helen aus der 9.6 und wir machen den Brigitte-Sauzay-Austausch. Das ist ein 3-monatiger deutsch-französischer Austausch. Margot ist meine Austauschpartnerin aus Montreuil (neben Paris). Sie ist seit dem 15.April hier und bleibt bis zum 22.Juni. Ich werde im nächsten Herbst nach Frankreich gehen. Aber nun mal ein kleiner Einblick in das deutsche Leben und das Leben mit einer Austauschpartnerin.

Ein normaler Tag? MONTAG

Schon bei dem Aufwachen ist mein Tag anders als in Frankreich: Der Wecker klingelt echt früh! 6:20 jeden Morgen in jeder Woche, wie kann man das überleben?
Dann kommt das Frühstück. Bevor ich kam , wusste ich schon, dass man … anderes Essen als in Frankreich frühstückt…Aber ich muss mich och ein bisschen an Wurst und Käse am Morgen gewöhnen!
In der Schule haben wir kürzeren und lebendigeren Unterricht. In meiner freundlichen Klasse arbeiten und sprechen wir viel...

Weiterlesen

Félicitations…

In diesem Jahr haben sich insgesamt 59 Schülerinnen und Schüler von der Jahrgangsstufe 7 bis E-Phase für die DELF Prüfungen angemeldet. Dabei handelt es sich um ein weltweit anerkanntes Französisch-Sprachzertifikat, das vom Institut Français angeboten wird.Am Donnerstag, 12.04.18, fanden die mündlichen Prüfungen an der Ziehenschule in Frankfurt am Main statt, zu denen Frau Dehne, Frau Körner und Frau Wöll die Schülerinnen und Schüler begleiteten.

Insgesamt haben sich 35 Schülerinnen und Schüler für das Niveau A1, 18 Schülerinnen und Schüler für das Niveau A2, 5 Schüler für das Niveau B1 und 1 Schüler für das Niveau B2 angemeldet.

Wir gratulieren allen Schülerinnen und Schülern zur bestandenen Prüfung.

Die vorläufigen Zertifikate können bei Frau Wöll oder Frau Dehne abgeholt werden. 

(Franziska Wöll)

Weiterlesen

Vorfall beim mündlichen Abitur 2018

Im Verlauf der mündlichen Abiturprüfungen kam es zu einem formalen Fehler. Zwei Prüfungsgruppen bei zwei Prüfern, die parallel gesetzt waren, erhielten durch ein Versehen eines Prüfers Aufgaben, die am Tag zuvor bereits von Gruppen des jeweils anderen Prüfers bearbeitet worden waren und dadurch im rechtlichen Sinne bekannt waren.

Das Staatliche Schulamt Hanau hat auf der Grundlage von §34 Abs.6 OAVO rechtskonform verfügt, dass alle Schülerinnen und Schüler, die bereits verwendete Aufgaben erhalten hatten, erneut geprüft werden müssen.

Mit allen betroffenen Schülerinnen und Schülern sowie teilweise mit deren Eltern wurden von Herrn Kanthak und Frau Venus-Koch viele ausführliche begleitende Gespräche geführt und immer wieder Gelegenheit gegeben offene Fragen zu klären.

Die Wiederholungsprüfungen wurden in der letzten Woche erfolgreich durchgeführt mit insgesamt besseren, zumindest gleich guten Ergebnissen wie im ersten Durchgang...

Weiterlesen

Goldenes Abitur

Die „Alt-68er“ treffen sich zur Feier ihres Goldenen Abiturs in der Grimmelshausenschule Gelnhausen

Schon im Herbst des letzten Jahres haben 3 Ehemalige, die Klassensprecher Rainer Bardtenschlager, Anita Bunzel und Arthur Zedler, ihre damaligen Mitschülerinnen und Mitschüler angeschrieben und ein Jubiläumstreffen in Gelnhausen vorgeschlagen. 

Nach dem sehr positiven Echo unter den Ehemaligen wurde die Sache angegangen: die Grimmels-hausenschule wurde kontaktiert, ein passender Termin gefunden, der Ablauf besprochen etc….

Am 9.Juni 2018 war es dann so weit. Um 10 Uhr begrüßte der Stellvertretende Schulleiter, Herr Kanthak, die Jubilare mit einem Kaffee, dann wurden in einem munteren Gespräch Erinnerungen ausgetauscht und darüber gesprochen, was sich seither in Schule – insbes. auch an der Grimmelshausenschule – alles verändert hat...

Weiterlesen

Gelbe ZONTA Rose für Lea Helfrich und Emma Weidner

Am 6. Juni 2018 zeichnete der ZONTA Club Hanau bereits zum 10. Mal junge Frauen zwischen 16 und 19 Jahren für ihr außerordentliches Engagement für die Schulgemeinschaft, das öffentliche Leben oder in gemeinnützigen Organisationen aus.

In einer abendlichen Feierstunde im Kulturforum in Hanau prämierte der Club in diesem Jahr neun Schülerinnen für ihren vorbildhaften Einsatz. Der Hanauer Oberbürgermeister Claus Kaminski rief den Ausgezeichneten zu, sie mögen den Preis als „Zwischenzeugnis“ ansehen und sich auch in Zukunft aktiv in die Gesellschaft einbringen...

Weiterlesen

Silber für GGG-Leichtathletinnen

„Jugend trainiert für Olympia“, Landesentscheid Leichtathletik, 06.06.2018 in Gelnhausen

Erfolgreiche Hitzeschlacht. Die Leichtathletinnen des GGG belegten beim Landesentscheid Rang zwei.

Juliane Engelhardt, Finja Richter, Lily Rott, Daniela Nees, Hanna Falkenberg, Emily Müller, Anouk Bischoff, Lilly Trumpfheller, Sofie Friker, Lana Denkes, Friederike Reichel und Lisa Stasjew gingen im Wettkampf zwei (Jahrgang 2003 bis 2006) mit der Aussicht auf eine Medaille an den Start. Hochmotiviert machten sie sich ans Werk.

In den sechs Disziplinen 75-m-Sprint, Weitsprung, Hochsprung, Kugelstoßen, Ballwurf, und 800-m-Lauf gingen zwei der drei Leistungen ins Mannschaftsergebnis ein. Bei neun dieser zwölf Wertungen stellten die Leichtathletinnen des GGG neue persönliche Bestleistungen auf oder ein. Auch die abschließende 4×75-m-Staffel wurde noch nie so schnell absolviert, wie beim Landesentscheid.

Das Maximalergebnis von 7000 Punkten wurde nur knapp verfehlt...

Weiterlesen