Arbeiten in Teams mit viel Freude und Spaß

Grimmelshausen-Gymnasium zieht nach drei Wochen im „Home Office“ sehr positive Bilanz

Unterrichten in Zeiten der Corona-Pandemie – aber wie? Mit dieser Frage hat sich auch die Schulgemeinde des Grimmelshausen-Gymnasiums schon sehr früh auseinandergesetzt und im Rahmen einer Dienstversammlung am Dienstag, 10.3., den Grundstein dazu gelegt, dass der Unterricht über die Plattform von Office 365 auch nach der offiziellen Schließung der Schule weitergeführt werden kann.

Mit großem Engagement hat Nico Günther, Informatiklehrer am Grimmels, das Kollegium darin unterwiesen, in Office 365 Gruppen anzulegen und mit diesen dann auf verschiedenen Plattformen zu arbeiten. Zum Beispiel ist es jetzt möglich, im Bereich „Teams“ eine Video-Konferenz zu schalten oder den Schülerinnen und Schülern Videos zu schicken, die den Inhalt einer Hausaufgabe oder auch deren Lösung noch einmal erklären. Außerdem wird den Schülerinnen und Schülern über den Gruppen-Chat die Möglichkeit für Rückfragen oder auch Diskussionen gegeben.

Weiterlesen

Telefonische Unterstützung durch Herrn Eichenauer

Liebe Eltern,

liebe Schülerinnen und Schüler,

die momentane Situation stellt die Eltern und Schülerinnen und Schüler vor eine besondere Herausforderung. Die Routinen des Alltags, wie z.B. der Gang zur Arbeit oder zur Schule fehlen und die gemeinsame Zeit im familiären Umfeld nimmt deutlich zu. Dies kann zu Konflikten und Krisen führen. Auch das Fehlen der sozialen Kontakte kann sich belastend äußern.

Weiterlesen

Informationen zum Wahlunterricht Klasse 9

Liebe Eltern und Sorgeberechtigten der Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufe 8,

liebe Schülerinnen und Schüler,

bedingt durch die aktuelle Schulschließung mussten auch unsere Informationsveranstaltungen zum „Jahrgangsbezogenen Wahlunterricht (WU) in den Klassen 9 und 10“ entfallen.

Weiterlesen

Video-Tutorials für das Homeoffice

Viele Lehrerinnen und Lehrer nutzen die Möglichkeiten von Office 365, um auch während der Schulschließung Unterricht zu ermöglichen. Für die, die mit dem Umgang mit dieser Plattform nicht vertraut sind, hat Herr Günther drei Video-Tutorials angefertigt, die Sie sich hier ansehen können.

Weiter unten gibt es ein Tutorial aus YouTube, das eine sehr vollständige Anleitung zum Erstellen von Aufgaben mit dem Teams-Werkzeug bietet.

Bitte beachten Sie, dass es mit einer anderen Arbeitsumgebung oder einem anderen Betriebssystem Abweichungen von den dargestellten Verfahren geben kann.

Weiterlesen

Änderungen bei der Notbetreuung

Den aktuellen Nachrichten war bereits zu entnehmen, dass das Betreuungsangebot unter anderem an den Schulen ausgeweitet werden soll. Diese Nachrichten werden nun durch Verordnungen rechtsverbindlich konkretisiert. In den beiden folgenden Dokumenten können Sie erfahren, ob sich für Sie Änderungen dadurch ergeben.

2020-03-16_zweite_verordnung_zur_aenderung_der_zweiten_verordnung_zur_bekaempfung_des_corona-virus_kita_und_schule.pdf

BSI-Verordnung.pdf

Weiterlesen

Lehrkräfte aus Istra am Grimmelshausen-Gymnasium

Partnerschaft besteht seit nunmehr 27 Jahren

Vor kurzem konnte am Grimmelshausen-Gymnasium in Gelnhausen eine Delegation russischer Lehrkräfte der Partnerschule aus Istra empfangen werden, die sich eine Woche im Main-Kinzig-Kreis, dem Partnerkreis des Rayons Istra, aufhielt. Frau Ruf hieß die Direktorin der Lermontowschule, Irina Malykh, die für den Schüleraustausch verantwortlichen Lehrerinnen Larissa Lindina und Olga Ionowa sowie weitere vier Lehrkräfte herzlich willkommen. Nach einem Rundgang durch die Schule hospitierten die Gäste im Unterricht unterschiedlicher Jahrgangsstufen, um Einblick in den hessischen Schulalltag zu nehmen und hiesige didaktische sowie methodische Unterrichtsformen mit den russischen zu vergleichen.

„Für das Grimmelshausen-Gymnasium hat der Schüleraustausch mit der Lermontowschule eine große Bedeutung, da er junge Menschen beider Nationen zusammenbringt und hilft, Vorurteile abzubauen“, so Mark Adrian, welcher zusammen mit Franziska Wöll diese Begegnung organisierte. „Zudem ist er eine wichtige Facette der Partnerschaft zwischen dem Main-Kinzig-Kreis und dem Kreis Istra, die so mit Leben erfüllt wird. Ohne die großzügige finanzielle Unterstützung und administrative Hilfe bezüglich der Einladung für die russischen Lehrkräfte hätte diese Begegnung nicht stattfinden können.“

Weiterlesen
1 2 3 4 5 65