Literarisches Quartett auf Französisch

„Prix des Lycéens allemands“ am Grimmelshausen-Gymnasium

Seit dem Jahr 2008 nehmen die Leistungskurse Französisch der Jahrgangstufe Q1 des Grimmelshausen-Gymnasiums traditionell am „Prix des lycéens allemands“ teil. Der PDLA ist ein bundesweites Literaturprojekt der französischen Botschaft, des „Institut français“ und des Klett-Verlags. Vier Jugendbücher namhafter französischer Jugendautoren, deren Themen aktuelle gesellschaftliche Aspekte, aber auch Probleme der heutigen Jugend ansprechen, werden nominiert. Das Siegerbuch wird in drei Runden ermittelt, auf Schul-, Landes- und schließlich Bundesebene im Rahmen der Frankfurter Buchmesse.

Weiterlesen

Studienplatz Zoo

Die Schülerinnen und Schüler (SuS) der Jahrgangsstufe Q3 des Grund- und Leistungskurses Biologie waren am Mittwoch, den 16. Januar, im Frankfurter Zoo. Anlass der Exkursion war das Themengebiet Verhaltensbiologie und die SuS hatten die Möglichkeit, in die Rolle eines Verhaltensforschers zu schlüpfen.

Angekommen am Frankfurter Zoo und gut gestärkt mit dem allmorgendlichen Kaffee, begaben sich die SuS auf den Weg, zwei verschiedene Tierarten für eine längere Zeit zu beobachten. Ihre Beobachtungen wurden in der Form von Ethogrammen, anhand welcher man durch Strichlisten markante Verhaltensweisen festhalten konnte, aufgezeichnet.
Dafür wurden den SuS verschiedene Tierarten, wie zum Beispiel Erdmännchen oder Menschenaffen vorgegeben. Doch nicht nur diese Tiere konnten begutachtet werden, sondern es blieb auch genügend Zeit, die sie zur freien Verfügung hatten, um zahlreiche weitere Gehege aufzusuchen. So bestaunten sie beispielsweise Löwen, Pinguine und Giraffen und trafen auf ihrem Weg durch das Reptilienhaus auf frei herumlaufende Tagesgeckos.
Der gelungene Ausflug wurde nach ausgiebigen Beobachtungen und Aufzeichnungen durch ein gemeinsames Mittagessen in Kleingruppen beendet, bei dem sich die SuS erholen und sich über die beobachteten Verhaltensweisen austauschen konnten. Die Jahrgangsstufe Q3 bedankt sich bei Frau Nolde und Frau Wöll für diesen tollen Ausflug.

Weiterlesen

„Schoko-Imperatoren“ des Grimmels – eine verschworene Einheit

Sieg bei der First-Lego-League in der Kategorie „Teamwork“

Am Samstag, den 10.12.2018 fand in der Hochschule Fulda der Regionalentscheid der diesjährigen First Lego League statt, an dem auch die „Schoko-Imperatoren“, das Team des Grimmelshausen-Gymnasiums, teilnahmen. Bei diesem Wettbewerb, der in Deutschland seit 2001 ausgetragen wird, geht es nicht nur darum, einen Roboter aus Lego-Bausteinen zu bauen und so zu programmieren, dass er bestimmte Aufgaben löst. Es ist außerdem eine wissenschaftliche Präsentation zu einem vorgegebenen Thema zu erstellen, und schließlich werden noch die Teamfähigkeit der einzelnen Mannschaften sowie das Design des Roboters und seiner Programmierung bewertet.

Weiterlesen

„Das ist ja ein cooler Lehrer …!“

Das Grimmels öffnet seine Türen und lädt zu einem Rundgang ein

Im März fällt die Entscheidung darüber, auf welche weiterführende Schule ein Kind aus der Jahrgangsstufe 4 ab August gehen soll. Um einen Eindruck von der pädagogischen Arbeit am Grimmels, von den Räumlichkeiten, vom Bildungsangebot usw. zu bekommen, hatten die Kinder sowie die Eltern am vergangenen Samstag, 19.1. 2019, die Gelegenheit zu einem Rundgang durch die Schule. Die Impressionen finden sich in der folgenden Bildergalerie …

Weiterlesen

Turn-Riegen des Grimmels überzeugen beim Regionalentscheid

Die „Jungenmannschaft“, bestehend aus Moritz Scheerer, Jakob Zahn, Konstantin Schick, Leonie Hellwig, Mathilda Knöll (von links nach rechts), zeigt stolz ihre Siegerurkunde …

Jungenmannschaft sichert sich den Sieg vor der Karl-Rehbein-Schule

Am Mittwoch, den 16.01.2019, trat das Grimmels mit insgesamt drei Mannschaften beim Regionalentscheid Turnen des schulsportlichen Wettbewerbs „Jugend trainiert für Olympia“ Wettkampf IV in Mainhausen an. 

Neben Gerätebahnen am Boden, Balken, Sprung und Parallelbarren mussten die Schülerinnen und Schüler zudem ihr Können im Synchronturnen unter Beweis stellen. Außerdem beinhaltete der Wettkampf die drei Sonderprüfungen Standweitsprung, Stangenklettern und Staffellauf.

Weiterlesen

Respektvoller Umgang – bitte auch im Internet!

„Digi-Camp“ macht drei Tage Station am Grimmels

Welche Gefahren lauern im „World Wide Web“? Wie baue ich mit „Word Press“ eine eigene „Web-Side“ auf? Wie komme/werde ich „Fit durchs Netz“? Das Themenangebot, das den Schülerinnen und Schülern der Jahrgangsstufe 10 des Grimmelshausen-Gymnasiums im Rahmen des diesjährigen „Digi-Camps“ unterbreitet werden konnte, bot eine große Vielfalt. So hatte jeder von Dienstag bis Donnerstag (15.1. bis 17.1.) die Möglichkeit, seine Kompetenzen im Bereich der digitalen Medien zu schärfen und nicht nur für den Schulalltag viel Neues und vor allem Nützliches zu lernen.

Weiterlesen

„Tag der offenen Tür“ des Grimmelshausen-Gymnasiums

Das Grimmelshausen-Gymnasium bietet Schülerinnen und Schülern sowie deren Eltern aus den vierten Klassen der Grundschulen und den 10. Klassen der Gymnasien, Realschulen und Gesamtschulen eine Schulbesichtigung an.

Diese Veranstaltung findet am Samstag, dem 19.01.2019 statt und beginnt um 10.00 Uhr für die künftigen Fünftklässler/innen in der Turnhalle und für die künftigen Oberstufenschüler/innen in der Aula.

Den Besuchern und deren Eltern werden nach der Begrüßung auf geführten Rundgängen Bildungsmöglichkeiten und Einrichtungen des Gymnasiums, angebotene Fächer, Personen mit bestimmten Aufgaben und die Räumlichkeiten vorgestellt. Die Führungen enden gegen 12.00 Uhr.

Weiterlesen

Handballer des Grimmels verpassen Landesfinale knapp

Unglückliche 13:14-Niederlage gegen Hanau

Endstation Regionalentscheid – beim „Heimspiel“ in Gelnhausen erspielten sich die jungen Handballer des Grimmels einen guten dritten Platz.

Beim Regionalentscheid Handball wurde am 19.12.18 um die zwei Tickets für das Landesfinale in Melsungen gespielt. Nach der souveränen Qualifikation für diesen Wettkampf musste das Grimmels gegen die Mannschaften der Carl-von-Weinberg-Schule Frankfurt, der Karl-Rehbein-Schule sowie des Friedrich-Ebert-Gymnasiums aus Mühlheim antreten.

Weiterlesen

Klosterleben erleben

Religionskurs E1 des Grimmels besucht das Kloster Frauenberg in Fulda

Um das Leben im Kloster kennenzulernen machte sich der katholische Religionskurs der Jahrgangstufe E mit seinem Leiter Herr Stehling auf den Weg ins Franziskaner-Kloster am Frauenberg in Fulda. Hier wurde die Gruppe schon von Bruder Pascal, einem jungen Franziskaner, erwartet.

Er erzählte zunächst von der wechselvollen Geschichte des Klosters am Frauenberg in Fulda und davon, wie die Franziskaner auf den Frauenberg kamen. Auch über den Franziskanerorden und seinen Gründer, Franz von Assisi, berichtete Bruder Pascal ausführlich und spannend. Beim Weg durch Kloster, Kirche, Wirtschaftsgebäude und Außenanlage lauschten die Schüler aufmerksam den Worten des Franziskanerbruders. Dazu stellten sie auch immer wieder Fragen. Besonders interessierten sie sich für den Tagesablauf in einem Kloster. Auch wollten sie wissen, wie Bruder Pascal zum Leben als Franziskaner gekommen ist. Auch bei diesen persönlichen Fragen stand Bruder Pascal den Schülern offen Rede und Antwort. Besonderer Höhepunkt war ein spiritueller Impuls in der Jurte, einem Zelt, in dem man Feuer machen kann und die in der Mitte des Klostergartens steht. Hier saß die Gruppe um ein wärmendes Feuer, während Bruder Pascal von der Weihnachtskrippe sprach, ein Futtertrog, nicht aus edlem Holz gemacht, der dem Jesuskind als Wiege diente. „So können auch wir, wie wir sind, Jesus aufnehmen, wenn wir uns ihm nur öffnen“, erklangen seine Worte zum Knistern des Feuers in der Jurte. „Als Gemeinschaft des Relikurses um das Feuer zu sitzen und in Stille nachzudenken, war schon eine tolle Erfahrung“ resümierte Miguel Basilio Tanzer. Klara Schramowski fasste es am Ende des Besuches so zusammen: „Ich fand es sehr beindruckend, einen Ort zu besuchen, an dem schon über viele Jahrhunderte und Generationen der Glaube gelebt und bezeugt wird“.

Weiterlesen
1 2 3 4 5 51